Wanderschuhe: „Handarbeit gegen High-Tech – der perfekte Schuh“

Anfang des Jahres hat der TV-Sender n-tv den Hersteller von Wanderschuhen MEINDL besucht. Entstanden ist dabei ein sehr interessanter Bericht mit dem Titel: „Handarbeit gegen High-Tech – der perfekte Schuh“.

ntv bei meindlIn diesem Beitrag wurde der Fokus in der hauseigenen Meindl Produktion auf ledergefütterte Schuhe, speziell dem Bergamo Identity, gelegt. Der gesamte Produktionsprozess von der Lederherstellung in der Gerberei Heinen bis zum fertigen Schuh wird detailliert dargestellt.

Auch die echt Zwiegenähte Machart wird sehr anschaulich erklärt.

meindl_identity

Meindl Bergamo Identity

Bei Lowa wurde ebenfalls gedreht, hier entstand der Part über GORE-TEX® gefütterte Schuhe.

Insgesamt ist es ein sehr gelungener Beitrag, welcher sehr viele interessante Informationen beinhaltet und Dir als Kunden gut erklärt, warum gutes Schuhhandwerk seinen Preis hat.

Wir wünschen Dirviel Spaß beim Anschauen des Berichts!

WANDERLUST-Magazin empfiehlt Meindl Air Revolution Ultra

KAUFTIPP Wanderlust 3/2014! Wandern mit Komfort – Licht im Schuhwald

Nichts kann einem eine Wanderung so schnell verleiden wie falsches Schuhwerk. Der Redaktions-Test im Wanderlust-Magazin hilft Dir bei der Wahl eines passenden Wanderschuh-Modells – für ausgedehnte Flachlandtouren bis hin zu spritzigen Mittelgebirgsabenteuern.

Kauf-Tipp! Leicht, viel Gefühl, luftiges Kima

Die Anforderungen an die Hersteller waren wie folgt formuliert: „Schickt uns Wanderstiefel, die sich für moderate bis hin zu anspruchsvolleren Touren im Flachland und Mittelgebirge eignen“ Zwölf namhafte Hersteller wurden angeschrieben  und die haben auch reagiert und ihre leichten Wanderschuhe für einen Test eingeschickt.

Das Testurteil zum MEINDL AIR REVOLUTION ULTRA

„Fazit: Ein auffallend bequemer und zudem vielseitiger Schuh. Er bietet ordentlich Grip auf unterschiedlichen Böden, stützt sicher und geht sich federnd leicht. Sehr gute Abrolleigenschaften, gute Dämpfung! Der Klimakomfort ist ebenso hervorragend wie die Verarbeitung. Ein komfortabler Begleiter, der sowohl auf Forstwegen im Flachland als auch bei anspruchsvolleren Mittelgebirgstouren eine rundum überzeugende Performance abliefert. Deshalb: Kauftipp!“

Meindl Wanderschuhe – Deine treuen Weggefährten

Seit Jahrzehnten bewähren sich auf den Reisen des Wildnissport-Team die hochwertigen, saubequemen Meindl Wanderschuhe aus Kirchanschöring in Bayern. Es gibt heutzutage nur wenige so hochwertige Hersteller von Wanderschuhen wie MEINDL. Schuhmachertradition seit Jahrhunderten, Fertigung in Deutschland, ein Lehrbetrieb, der die Anfertigung der echten Zwienaht (z.B. beim Ortler) noch lehrt. Einfach Klasse diese Klassiker!

Umfrage: Wanderschuh-Erfahrungen

Du hast einen reichhaltigen Erfahrungsschatz mit Wanderschuhen? Oder Du bist auf der Suche nach Erfahrungen anderer? Dann bist Du hier richtig. Wir wollen wissen ob man eine Tendenz erkennen kann, welcher Wanderschuhhersteller die Erwartungen seiner Kunden erfüllt. Aus vielen Gesprächen und eigener Erfahrung wissen wir um die Qualität von Wanderschuhen „echter“ Schuhster. Oft fallen die Namen Meindl, Lowa oder Hanwag. Was uns interessiert, wie ist Deine Meinung? Sollten wir auch andere Fabrikate auf dem Radar haben? Du hast die Möglichkeit bei dieser Umfrage drei Empfehlungen auszusprechen.

Mit diesem Wanderschuhen habe ich gute Erfahrungen gemacht

Ergebnisse anzeigen

Loading ... Loading ...

Vielen Dank für Deine Teilnahme an dieser Umfrage!

 

Wanderschuh Hersteller Meindl gewinnt Goldene Gams

meindl_header

Gerade erreichen die Wildnissport Redaktion Neuigkeiten in bezug auf den Schuhhersteller MEINDL:

feste_bergschuhe_erster_platz

Die Leser der DAV Panorama, dem Magazin des Deutschen Alpenvereins (DAV), haben MEINDL zum dritten Mal in Folge in der Kategorie „Feste Bergschuhe“ auf den ersten Platz gewählt und dem rennomierten Schuhhersteller aus Süddeutschland somit wiederholt in dieser Kategorie die „Goldene Gams“ verliehen.

wanderschuhe_zweiter_platz

Damit nicht genug:
Auch in der Kategorie „Wander-/Trekkingschuhe“ schnitt Meindl mit einem hervorragenden 2. Platz ab.

Wir freuen uns für MEINDL für diese beiden Auszeichnungen und gratulieren ganz herzlich!

Macht weiter so gute Wanderschuhe und Bergschuhe!

Die besten Winterschuhe von Meindl, Kamik und Baffin

Keine Kompromisse mehr!

Es wird Zeit für die Profis, damit Du nie wieder über kalte Füße während der eiskalten Jahreszeit klagen musst.

Baffin (extremste Kälte)        Kamik (extreme Kälte)         Meindl (saukalt bis extrem)

Die Winterschuhe / Pac Boots dieser Hersteller sind die besten Modelle auf dem Markt und haben sich auf vielen wildnissportlichen Touren wie Schlittenhundfahrt, Eisangeln, Schneeschuhwandern, Winteransitz und auf Weichnachtsmärkten bei Ausstellern bestens bewährt. Für jede(n) für jede Gelegenheit!

Der Wildnissport Messestand entsteht…

Vor kurzem haben wir uns nach Dortmund aufgemacht, um dort auf europas größter Jagdmesse, der Jagd und Hund, als Aussteller teilzunehmen. Bei der großen Sortimentsauswahl von mehr als 5500 Artikeln ist es gar nicht so einfach sich zu beschränken. Aber weniger ist nun ja bekanntlicherweise mehr, deshalb hat sich Wildnissport vornehmlich auf Meindl Schuhe fokussiert. Denn echt gute Ausrüstung fängt bei den Füßen an!

Wir freuen uns auf eine aufregende Woche und hoffen viele alte und neue Wildnissport-Kunden auf dem Stand A34 in Halle 4 begrüßen zu dürfen. Schaut doch einmal rein. Hier noch eine kleine Bildershow:

Meindl Island – Meilenstein der Produktentwicklung

meinel_brand_outdoor_magazin
Bei der Leserwahl des Magazins Outdoor wurde der Wanderschuh Hersteller Meindl zur „Best Brand 2013“ in der Kategorie Schuhe gewählt.
Dabei wurde der Gore-Tex Wanderschuh / Bergstiefel Meindl Island erneut ausgezeichnet und als „Outdoor_Best_Brand_2013 gekürt.

Mehr als 1 Million Wanderer haben ihn bereits!

Bei dem Magazin „Outdoor“ handelt es sich um das wichtigste Magazin, welches seinen Lesern stets mit den besten (Ausrüstungs-)Tipps versorgt und Lust auf Abenteuer macht. Das Magazin feiert gerade sein 25 jähriges Bestehen.

Tipp! Den Meindl Island gibt es auch mit integrierten und ausfahrbaren Spikes für den Wintereinsatz. Dieses Modell trägt den Namen Meindl Island Spike.

Laß die Profis ran! Diese Winterschuhe und Stiefel haben sich bewährt!

Echt gute Winterschuhe für Winterabenteuer!

Winterschuhe von BAFFIN (extremste Kälte), KAMIK (extreme Kälte) und MEINDL (saukalt bis extrem) gehören zu den besten auf dem Markt und bieten Dir bei richtiger Auswahl herrlich warme Füße!
Wenn Du lange bei geringem Aktivitätsgrad in der Kälte stehst oder sitzt, dann ist Baffin Deine erste Wahl. Wichtig auch die Wahl der richtigen Socke! Hier hat sich Woolpower bei allen wildnissportlichen Winterabenteuern wie Schlittenhundfahrt, Eisangeln, Schneeschuhwandern, Winteransitz bestens bewährt (KAUFTIPP!!!).

Winterschuhe

Winterschuhe – eine Empfehlung und ein erster Überblick

Winterschuhe Auswahl

Eine Auswahl Winterschuhe von Baffin, Kamik und Meindl

Es geht wieder langsam auf die kältere Jahreszeit zu und schon häufen sich die Fragen nach und die Bestellungen von Winterschuhen. Leicht verständlich, wenn man sich an die winterschuh-Liefersituation im Winter 2011/12 erinnert. Viele Winterschuhe waren bereits im Oktober vergriffen. Ich erinnere mich an das erste Schneewochenende im Winter 2010/11. Da schmolzen regelrecht unsere Lagerbestände über das erste schneereiche Wochenende zusammen wie Butter in der Sonne.

So verwunderte es also nicht, dass wir auch in unserem Geschäft in Suderburg schon im August Winterschuhberatungen haben. Nun möchte ich die grundsätzlichen drei Produkttypen für den Anwendungsfall im Winter vorstellen um bei der Grundauswahl von Winterschuhen eine Hilfestellung zu bieten.

Wir nähern uns dem Thema über den Aktivitätsgrad.

Je weniger man bei Kälte in Bewegung ist, je wichtiger ist eine dicke Isolierschicht. Hier eignen sich besonders Modelle unsers PacBoot-Sortiments. Solche Winterschuhe mit Gummisfuß oder Gummigalosche führen wir von folgenden Herstellern:

Kamik, Baffin, LaCrosse, Meindl

Für die ruhenden Outdooraktivitäten kommen besonders die HighEnd-Winterschuhe von den kanadischen Herstellern Baffin, Kamik und Lacrosse in Frage.  Diese sind mit viel Isolationsmaterial ausgestattet und/oder haben eine sehr dicke und warme herausnehmbare Innensocke (eher ein Innenschuh).

Aus eigener und freundschaftlicher Erfahrung spreche ich hier folgende besondere Empfehlungen aus:

den BAFFIN CONTROL MAX, den BAFFIN APEX und den KAMIK CODY. Zum Autofahren allesamt nicht geeignet halten sie die Füße bei Minusgraden sehr gut warm und geschützt. Der APEX Winterschuh ist für mein Gefühl durch den hohen Schaft etwas zu steif gibt aber dadurch Halt der auf unsicherem Geläuf von Vorteil sein Kann. Der Control Max ist was die Isolierleistung betrifft etwas schwächer, dafür ist es der gefälligste und beweglichste Schuh dieser drei. Der Cody ist der Preis-Leistungssieger. Isoliert sehr gut, ist dafür im Verhältnis günstig fühlt sich aber mit am klobigsten an. Das Laufgefühl „wie auf Eiern“ haben alle drei gemein. Somit erklärt sich, diese Stiefel sind nicht für lange Wanderungen geeignet.

Kommen wir also von den Schuhen für ganz wenig Bewegung zu den Schuhen mit höchstem Aktivitätsgrad.  Hier würde ich eher zu schwach gefütterten Schuhen raten. Ein Gore-Tex Futter z.B. in Kombination mit einer guten etwas dickeren Aktivsocke von Woolpower oder Falke z.B. wären hier die Wahl. Aber auch ein Schuh mit Lederfutter und Wollfilzsohle oder sogar Wollfilzinnenschuh wären hier sehr brauchbar.  In unserem Sortiment sind Schuhe der folgenden Hersteller die diesen Eigenschaften entsprechen:

Chiruca, Meindl, Lowa, Hanwag, Lundhags, AKU, Salomon

Von den o.g. Marken haben sich in unserem Winter-Aktivalltag einige Modelle besonders hervorgetan. Auch in dieser Kategorie möchte ich also drei besonders Empfehlen um einen brauchbaren Überblick zu gewährleisten.

den SCANDINAVIA von Chiruca (mit separatem Testbericht), den Trekkingklassiker ISLAND von Meindl (gibt´s in Herren und Damen Ausführung) und den Polar Quest von Lundhags

Der Scandinavia überzeugt durch seine geräumige Bauart bei verhältnismäßig leichtem Gewicht. Außerdem ist der hohe Schaft ideal für Schneelagen  und mooriges Gebiet. Oft versteckt sich ja auch so manches sprudelnde Gewässer unter einer dünnen Schneesicht, dann freut man sich über jeden Zentimeter Schaftlänge. Beim Island überzeugt der stabile Tritt und der umlaufende Geröllschutzrand schützt Leder und Gore-Tex Membrane nicht nur vor Stichen und Schnitten sondern auch vor Durchnässung des Leders. Der Polar Quest gehört zu den Modellen mit herausnehmabarer Innensocke. Diese sorgt zum einen für eine stärkere Isolation was sich zu warmen Füßen führt, zum anderen kann diese Socke ausreichen Kondenswasser und Fußfeuchte aufnehmen, damit der Fuß selbst schön trocken und warm bleiben kann. Bei allen Bewegungseinsätzen rate ich immer zu einer stark Fußabtrocknenden Linersocke unter der dämpfenden Trekkingsocke. Von WOOLPOWER wäre es z.B. die Aktiv-Socke und von HÄRKILA die Polypropylene-Socke.

Kommen wir also den Winterschuhen für mittleren Aktivitätsgrad. Also etwas gehen und dann und wann mal stehen und wieder gehen. Aber all jenes bei Kälte und Schnee. Hier kommen zum einen wieder die Winterschuhe mit dem Gummifuß in Frage  oder Trekking-Wanderschuh-Multifunktionschuh-Wintervariationen. Also eher Schuhe aus der Aktiv-Kategorie mit zusätzlichem Winterfutter und oft auch speziellen Anti-Rutsch-Sohlen. Der Vorteil der Pac-Boots ist in der stärkeren Fütterung zu sehen und den wasserdichten Gummigaloschen die bei Schneematsch genau so Freude machen wie bei dem abtauenden Schnee auf dem Fußrücken.  Nachteil ist der eingeschränkte Gehkomfort und mangelnde Halt. Hier spielen die Wintervarianten der Outdoorschuhe ihre Vorzüge deutlich aus, mit einer Gore-Tex Membrane versehen bleiben die Füße dann auch bei Tauwasser trocken.  Als erstes wieder die Hersteller-Bandbreite

Meindl, Kamik, Baffin Hanwag, Lowa, AKU

Meine persönlichen Empfehlungen wären hier folgende Winterschuhe. Der mit Lammfell gefütterte GARMISCH GTX von Meindl hat besonders gut Laufeigenschaften durch den aufwändig gefertigten Schuhaufbau wie bei einem Trekkingschuh. Der ALBORG von Kamik. Ihn gibt es in Damen und Herrenausführung. Dank eines guten Preis-Leistungsverhältnisses hat er sich zu einem Bestseller entwickelt. Und von HANWAG würde ich den IVALO GTX, ebenfalls in Herren und Damenvariante erhältlich empfehlen. Guter Halt, ordentlich isoliert, wasserfest und mit einer IceGrip-Sohle stark rutschhemmend.

Jedenfalls kann man grunsätlich sagen: Mit dem richtigen Schuhwerk wird die kalte Jahreszeit wahrlich zum Vergnügen.

Stephan irgendwo in Schweden auf dem Eis

Stephan irgendwo in Schweden auf dem Eis

Hoffentlich konnte ich Euch einen guten Überblick über unser Winterschuhsortiment geben. Demnächst möchte ich hier im Blog auf weitere Winterschuhspezialitäten eingehen. Auch hohe Winterstiefel und warme Gummistiefel sollen noch beleuchtet werden. Außerdem werden wir uns intensiver mit den eingesetzten Materialien auseinandersetzen.

Also bleibt dabei.

Hat Euch dieser Beitrag gefallen? Dann lasst es uns wissen. Wir freuen uns über Kommentare. Interessant für Deine Facebook-Freunde? Wir freuen uns über Dein LIKE.

Florian