Svala – finnische Outdoor Unterwäsche in bester Qualität

Outdoor Unterwäsche handmade in Finland!

„Sie reden nicht – sie machen!“, wird von den Finnen gesagt. Oft werden sie als ernst und schüchtern bezeichnet; aber auf sie ist aufrichtig Verlaß! Ein Handschlag ist hier ein Vertrag, der Hand und Fuß hat. Und das gilt natürlich auch für das finnische Unternehmen Finnsvala Oy, die unter der Produktmarke SVALA technische Kleidung unter Beachtung der eigenen Ursprünge fertigt. Die Grundpfeiler des Unternehmens sind, Dinge aufrichtig und in guter Qualität zu erledigen. Das Werk liegt im finnischen Kärsämäki und jedes Produkt wird dort vor Ort handgefertigt!

Finnsvala sorgte Jahrzehntelang für die Unterwäscheausstattung der Finnen. Die Menschen vertrauten und fanden gefallen daran.Das Produktrepertoire änderte sich im Laufe der Zeit und der Schwerpunkt wurde auf technische Unterwäsche und Zwischenschichten gelegt. Das Design war und ist noch immer durch unaufgeregte, finnische Schlichtheit gekennzeichnet.

Die Qualität der Svala Outdoor Unterwäsche ist bestechend. Der finnische Winter und der Wechsel der Jahreszeiten ist für die Entwicklung und Testzwecke die optimale Umgebung. Die eiserne, durch Wind verschärfte Kälte, die sommerliche Hitze und die Feuchtperioden der Zwischensaison setzen große Anforderungen an die Bekleidung. Vor allem an die unterste Schichten im Bekleidungssystem, die die Feuchtigkeit von der Haut wegleiten und warmhalten soll.

Svala Merinounterhemd im innovativen Doppelmaterial-Mix (innen Synthetik außen Merino)

Besondere Aufmerksamkeit verdient die SVALA Merinounterwäsche. Hier punktet SVALA mit einer einzigartigen Doppelschichtstruktur dieser sehr innovativen und technischen Unterwäsche. Innen besteht sie aus Polypropylen, das in Kontakt mit der Haut steht und Feuchtigkeit sehr schnell ableitet.  Die obere Außenschicht besteht aus wärmendem und robustem Merinowolle-Polyamid Mischgewebe. Merinowolle allein ist eine weiche, haltbare und atmungsaktive Naturfaser, die vorzügliche Feuchtigkeitsableitungs- und Wärmeeigenschaften besitzt. Die Wolle ist von Natur aus antibakteriell und damit zugleich pflegeleicht. Dank ihrer luftigen Struktur kühlt Merinowolle bei Hitze und wärmt bei Kälte.

blank

100% Dry aus silberionenbehandeltem Polypropylen

Während die Merinounterwäsche als vor allem als wärmende Thermounterwäsche zum Einsatz kommt, liegt der Fokus bei der 100%Dry Funktionsunterwäsche auf den Einsatz bei hoher Aktivität an sommerlichen, moderaten Tagen. Hier bestehen die Produkte aus silberionisierter Polypropylen-Maschenware, die Feuchtigkeit sehr schnell bei hohen Transportraten von der Haut ableitet. Die Silberionisierung verhindert die Vermehrung von Bakterien, wodurch die Kleidung lange frisch und geruchsfrei bleibt. Die Behandlung wird bei bereits bei der Faserherstellung vorgenommen, so dass das Gewebe diese Eigenschaft für ihre ganze Lebensdauer behält.

blank

Ein Bild aus 1966 – die Anschaffung von Rundstrickmaschienen läutete ein neues Qualitätszeitalter bei Finnslava ein

Selbstverständlich sind bei SVALA alle Nähte Flachnähte, was den Tragekomfort erhöht und das Wundscheuren verhindert. Die 100% DRY Unterwäsche kann sogar bei 60°C in der Waschmaschine gewaschen werden.

SVALA Produkte bleiben auch bei noch härteren Naturbedingungen funktional – genau wie die Finnen selbst!

Merinowolle Unterwäsche Ratgeber

Merinowolle - nachwachsender Rohstoff und hohe Funktionalität

Merinowolle – nachwachsender Rohstoff und hohe Funktionalität

Die Naturfaser Merinowolle hat sich als Funktionsgewebe im Outdoor- / Jagdbereich fest etabliert und gewinnt täglich mehr Anhänger. Neben dem Vorzug, dass Merinowolle ein nachwachsender, biologisch abbaubarer Rohstoff ist, begeistern die feinen Merinofasern durch ihre funktionellen Eigenschaften.

Wasserabweisende und atmungsaktive Merinowolle

Wasserabweisende und atmungsaktive Merinowolle

Funktionsgewebe aus Merinofasern sind atmungsaktiv, temperaturausgleichend, kratzarm, trocknen schnell, sind leicht, wärmen auch im nassen Zustand und unterdrücken die Entstehung unangenehmer Körpergerüche.

Mittlerweile gibt es eine Vielzahl von Herstellern, die Merinowolle zu technisch ausgereiften Kleidungsstücken verarbeiten. Der Fokus liegt dabei im besonderen auf direkt auf der Haut getragener Funktionsunterwäsche und Folgeschichten im sogenannten Zwiebelsystem. Durch körperliche Anstrengung entstandene Feuchtigkeit wird so von Schicht zu Schicht nach außen weitergeleitet. Wichtig hierbei ist lediglich, dass die Grammatur der getragenen Merinoschichten an Aktivitätsgrad und Außentemperatur angepaßt wird.

Wildnissport führt mehrere Marken Merino Wollbekleidung, die wir Dir hier vorstellen und den optimalen Einsatzbereich erklären/ empfehlen möchten.

Merinounterwäsche für den Sommer-Einsatz / an warmen Tagen

Feine Qualität mit hoher Perforamnce an warmen Tagen

Feine Qualität mit hoher Perforamnce an warmen Tagen

Materialstärken unter 200g/m² sind hier dir richtige Wahl. Die große Herausforderung, die an diese feinen Gewebe gestellt werden, sind neben dem kratzarmen Anforderungen vor allem das Thema Robustheit. Denn feine Gewebe halten einfach weniger lang als schwere und dickere Gewebestärken. Die beste Performance leistet hier der Hersteller SUPER NATURAL, der wunderbar weiche und robuste 140g und 175g/m² Gewebe anbietet. Hier werden Merino- und Polesterfasern zu einem funktionellen und im Vergleich deutlich robusteren Funktionsgewebe vermischt. Die Beimischung von bis zu 50% Synthetikfasern sorgt außerdem für einen noch besseren Feuchtigkeitstransport und eine schnelle Rücktrocknung. Der optimale Einsatzbereich von SUPER NATURAL Basis Unterwäsche liegt folglich bei hohen Aktivitätsgraden an warmen Tagen im Jahr oder als Allround Basisschicht für das ganze Jahr. Noch mehr Informationen über SUPER NATURAL.

Preisgekrönte Unterwäsche aus Merinowolle - ACLIMA

Preisgekrönte Unterwäsche aus Merinowolle – ACLIMA

Wer an heißen Tagen oder in sehr hohen Aktivitätsgraden unterwegs ist und KEINE Synthetikfasern tragen möchte, dem liefert die Aclima Lightwool Serie genau die richtige Merino Unterwäsche an die Hand. Mit 140g/m² leicht und weich auf der Haut. Wer es noch leichter sucht, wird bei der super feinen und wirklich hoch atmungsaktiven 105g/m² ORTOVOX Merinounterwäsche fündig!

 

Merinobekleidung für den Einsatz bei moderaten Temperaturen / in der Übergangszeit

Wir sprechen hier über die am häufigsten verkaufte und eingesetzte Merinogewebe Grammatur von /ab 200g/m². Perfekt geeignet für häufig wechselnde Witterungsbedingungen und den damit einhergehenden Temperaturschwankungen. Im Wildnissport Online Shop kannst Du hier auf mehrere Hersteller zurückgreifen.

woolpower-liteDer aus Mittelschweden stammende Unterwäsche Hersteller Woolpower punktet mit WOOLPOWER LITE ähnlich wie Super Natural mit einem Fasermix aus Merinowolle und Synthetik für längere Haltbarkeit und hohen Feuchtigkeitstransport. Die sehr gute und körpernah geschnittene Unterwäsche begeistert Anwender rund um den Globus und hat sich mittlerweile auch in der Jagdszene herumgesprochen, siehe denTestberichte in der DJZ (Deutsche Jagdzeitung) 6/2011 und der Outdoor 11/2011.

Ein ähnliches Konzept der Mischfaser verfolgt hier auch die 230 g/m² ORTOVOX Merinobekleidung. Hohe Qualität, körpernaher Schnitt und lange Lebensdauer.

Icebreaker - Merinowolle aus den Neuseeländischen Alpen

Icebreaker – Merinowolle aus den Neuseeländischen Alpen

Unerwähnt bleiben darf hier natürlich auch nicht der ausgeprochene Spezialist und aus Neuseeland stammende Merino Bekleidung Hersteller ICEBREAKER. Dieser gehört zu den Pionieren der ersten Stunden und erkannte bereits 1994 das enorme Potential der Merinofaser für den Outdoor Sektor. Wirklich sehr hohe und feine Qualtät aus 100% reiner Merinowolle und erhältlich in unterschiedlichen Materialstärken, die sich sehr gut miteinander kombinieren lassen.

Thermounterwäsche aus Merinowolle – für die kalten Tage

Frotté-Strick sorgt für 80% Luftanteil - das isoliert hervorragend!

Frotté-Strick sorgt für 80% Luftanteil – das isoliert hervorragend!

Hier spricht Dir das gesamte Wildnissport Team eine ganz klare Empfehlung aus: die WOOLPOWER Thermo Merinounterwäsche in 200, 400 und 600 /m². Diese besteht auf der Innenseite dank der Frottéschingen überwiegend aus Luft und diese isoliert ja bekanntlich hervorragend. Woolpower ist Spezial-Ausrüster für Expeditionisten, Militär und anderen staatlichen Einrichtungen und wird vor allem von Jägern, die lange Zeit reglos in der Kälte sitzen müssen, hoch geschätzt.  Mehr Informationen über WOOLPOWER.

Aber auch andere Hersteller sind hier sehr gut geeignet wie zum Beispeiel die Doublewool oder Hotwool Varianten von ACLIMA.
Generell gilt, dass im Schichtensystem nur Funktionsgewebe zum Einsatz kommen sollte. Sobald in irgendeiner Lage Baumwolle verwendet wird, wird der Feuchtigkeitstransport unterbrochen und es kommt zum Stau und gesteigertem Kälteempfinden und Auskühlen des Körpers.

Da sich das Kälteempfinden sehr unterschiedlich bei jungen, alten, männlichen oder weiblichen Personen ausdrückt, ist es schwer eine klare Empfehlung bezgl. Aktivitätsgrad und Außentemperatur zu formulieren. Hier macht Versuch klug. Aber dennoch kann die Gliedrung hier eine Richtung vorgeben. Es ist sowieso von Vorteil unterschiedliche starke Schichten an Unterwäsche vorzuhalten, um sich genau passend an die klimatischen Bedingungen anpassen zu können.

Zum Thema Mulesing: Wildnissport achtet bei der Auswahl von Herstellern darauf, dass hier keine Merinowolle von Schafzüchtern verwendet wird, die die Mulesing-Methose anwenden!

Super Natural Unterwäsche – Merino made better!

Super Natural Outdoor Unterwäsche mit max. Funktion!

Super Natural Outdoor Unterwäsche mit max. Funktion!

Im Wildnissport Shop wird der Bereich Outdoor Unterwäsche durch den Hersteller Super.Natural ergänzt. Die Marke super.natural wurde 2012 in der Schweiz gegründet, mit dem Versprechen die älteste Funktionsfaser – Merinowolle – noch besser zu machen. Seitdem produziert [sn] supernatural hochwertige Bekleidung aus Merino- / Polyestermix gemäß den Bluesign® Standards für den Einsatz in Alltag und Sport.

Fasermix aus Merino und Synthetik

Fasermix aus Merino und Synthetik

Das von super.natural eingesetzte Funktionsgewebe vereint die Vorteile feinster Merinowolle und innovativem Polyester in einer Faser. Dadurch garantiert super.natural höchsten Komfort, bei gleichzeitig maximaler Funktionalität. Hält warm und trocken – bei jeder Aktivität. Ausgedrückt in drei Worten: „merino made better“

Durch die Mischung aus Kunst – und Naturfaser lassen sich sehr leichte und feine Bekleidungsstücke fertigen, die trotzdem robust sind. Perfekt geeignet für die hohen Anforderungen von bewegungsintensiven Outdoor Abenteuern wie Trekking, Bergsport, Fahrrad etc.

Das Zwiebelprinzip mit Woolpower Thermounterwäsche

Merinounterwäsche für Dein Zwiebelsystem richtig anwenden!

Merinounterwäsche für Dein Zwiebelsystem, die funktioniert!

Im Outdoor-Einsatz gilt bei Kälte das Zwiebel-Prinzip, also Schicht auf Schicht. Es bietet den einfachsten, vielseitigsten Schutz vor Kälte, Wind und Nässe. Gleichzeitig kannst Du leichter ein Kleidungsstück nach dem anderen ausziehen. Mit der richtigen Kleidung kann der Körper die Wärme leichter halten und gleichzeitig Feuchtigkeit und überschüssige Wärme ableiten.

Responsibly_stitchesDer schwedische Profi-Hersteller von Merino Funktionsunterwäsche – Woolpower aus Östersund – hat eine Komplettreihe von Kleidungsstücken für den ganzen Körper entwickelt. Die Teile lassen sich, abhängig von Temperatur und Aktivität, unterschiedlich kombinieren.

Bei Woolpower dreht sich alles um NACHHALTIGKEIT– vor, während und nach der Produktion eines jeden Kleidungsstücks.

Kleidung von Woolpower hält Dich warm, auch wenn sie feucht wird. Und sie riecht nicht unangenehm, auch wenn Du geschwitzt hast. ACHTUNG: wenn Du ein Baumwollteil unter Deiner Woolpower-Unterbekleidung trägst, wird der Thermoschutz unwirksam, und Du fängst an zu frieren.

Wildnissport hat Woolpower im schwedischen Jämtland besucht. Einen tiefen Einblick in die Herstellung von Woolpower Merinounterwäsche bekommst Du HIER.

Zwiebelprinzip mit Woolpower

Zwiebelprinzip mit Woolpower

DIE ERSTE SCHICHT – WOLLE DIREKT AM KÖRPER
Je nach Außenkälte hast Du die Wahl zwischen Woolpower Lite und Ullfrotté Original 200g.

Woolpower LITE ist ein dünneres Gestrick, das sich sowohl als wärmende Schicht als auch als kühlende Alternative bei hohen Temperaturen eignet.

Ullfrotté Original 200 g ist ein wärmeres Gestrick, bei dem die Frotteeschlingen viel Luft einschließen. Du kannst es direkt auf Deiner Haut oder als zweite Schicht tragen. Es hat die gleiche Funktionalität wie Woolpower LITE, eignet sich jedoch besser für kältere Witterung.

DIE ZWEITE SCHICHT (MID LAYER)

Mid-Layer in 400g und 600g pro m²

Mid-Layer in 400g und 600g pro m²

Eine Zwischenschicht an Kleidungsstücken sorgt für zusätzliche Isolierung und hält die Körperwärme. Wenn es kalt ist oder der Aktivitätslevel nicht so hoch ist, braucht man eine dickere Schicht. Je mehr Luft in den Kleidungsstücken steckt, desto besser isolieren sie. Die großzügig geschnittenen Zwischenschicht-Kleidungsstücke von Woolpower sind aus Ullfrotté Original, 400-600 g. Temperatur und Aktivitätslevel sind ausschlaggebend für die Stärke der Zwischenschicht. Das wind- und wasserabweisende Obermaterial schützt vor Außenkälte und hält die zwischen den Schichten gestaute Wärme. Moderne Shell- Bekleidung ist leicht feuchtigkeitsdurchlässig. Bei anstrengenden Aktivitäten sollte die Kleidung eine Lüftung im Nackenbereich, an den  Ärmelabschlüssen oder an anderen Öffnungen haben. In Pausen oder wenn ein Lager errichtet werden soll und Du weniger aktiv bist, kann eine zusätzliche Schicht übergezogen werden. Winddichte Kleidung aus Daunen bzw. Synthetikfasern lässt sich einfach über das Shell-Kleidungsstück an- und ausziehen.

ULLFROTTÈ ORIGINAL – DAS GESTRICK

Hochwertige Merinowolle gemischt mit Polyamid

Hochwertige Merinowolle gemischt mit Kunstfaser und gaaaanz viel Luft!

Bis heute ist es nicht gelungen, eine Synthetikfaser mit den einzigartigen Eigenschaften von Wolle herzustellen. Mutter Natur hatte die Lösung für Frieren und Schwitzen nämlich schon lange parat, bevor sich der Mensch darüber Gedanken machte.

Anfang der 1970er Jahre hat Woolpower in Östersund, in der schwedischen Provinz Jämtland, ein Gestrick mit dem Namen Ullfrotté Original entwickelt – ein strapazierfähiges Material aus  einem  Mix aus feiner Merinowolle, Polyamid/ Polyester und vor allem – Luft!

80 PROZENT LUFT

Mulesing-freie Merinowolle

Mulesing-freie Merinowolle

Luft? Nun ist es eigentlich nicht die Luft, die für den Wärmeverlust sorgt. Gewebe dagegen kann das. Das Woolpower Gewebe ist ein Frotteestoff mit Flachstrick-Außenseite und Frotteeschlingen auf der Innenseite. Die flauschigen Frotteeschlingen in Kombination mit den Kräuselfasern der Wolle bilden ein Gestrick mit hoher Luftaufnahmefähigkeit. Daher bestehen bis zu 80 % des Gestricks aus Luft. Dieses luftige Material hat sehr begrenzten Kontakt mit dem Körper, somit gibt es weniger Stellen, an denen die Körperwärme entweichen kann. Durch das Tragen von  Woolpower-Unterbekleidung direkt auf Ihrer Haut kannst Du also Deine Körperwärme gut speichern.

Merinounterwäsche für alle Aktivitäten und Aktivitätsgrade

Merinounterwäsche für alle Aktivitäten und Aktivitätsgrade