Blog des wilden Outdoor-Shop

Echt gute Ausrüstung für Jagd, Reise und Natur.

Die große weite Welt von Wildnissport

Posts Tagged ‘Funktionsunterwäsche’

Super Natural Unterwäsche – Merino made better!

Super Natural Outdoor Unterwäsche mit max. Funktion!

Super Natural Outdoor Unterwäsche mit max. Funktion!

Im Wildnissport Shop wird der Bereich Outdoor Unterwäsche durch den Hersteller Super.Natural ergänzt. Die Marke super.natural wurde 2012 in der Schweiz gegründet, mit dem Versprechen die älteste Funktionsfaser – Merinowolle – noch besser zu machen. Seitdem produziert [sn] supernatural hochwertige Bekleidung aus Merino- / Polyestermix gemäß den Bluesign® Standards für den Einsatz in Alltag und Sport.

Fasermix aus Merino und Synthetik

Fasermix aus Merino und Synthetik

Das von super.natural eingesetzte Funktionsgewebe vereint die Vorteile feinster Merinowolle und innovativem Polyester in einer Faser. Dadurch garantiert super.natural höchsten Komfort, bei gleichzeitig maximaler Funktionalität. Hält warm und trocken – bei jeder Aktivität. Ausgedrückt in drei Worten: „merino made better“

Durch die Mischung aus Kunst – und Naturfaser lassen sich sehr leichte und feine Bekleidungsstücke fertigen, die trotzdem robust sind. Perfekt geeignet für die hohen Anforderungen von bewegungsintensiven Outdoor Abenteuern wie Trekking, Bergsport, Fahrrad etc.

Thermo Function Unterbekleidung – Ein Erfahrungsbericht

headerFunktionsunterwäsche TS-200 von Thermo Function im Test auf einer Mehrtageswanderung auf dem Hexenstieg im Harz

Wildnissport Kunde Gregor hatte Ende März die Aufgabe, Thermo Function Unterwäsche auf Herz und Nieren zu testen. Als Testtour hatte er sich den Harzer Hexenstieg ausgesucht. Da wir die Idee gut fanden, hat Wildnissport sich eingeklingt und ihn auf seiner 4-Tagestour begleitet.

Hier nun sein Erfahrungsbericht nach einer wunderschönen Tour und einer guten Zeit:

Gregor testet TS-200 Unterwäsche im Harz

„Dunkle Wälder, felsige Pfade und Hochplateaus, auf denen der Wind pfeift. Eine Bergwanderung im Mittelgebirge, wie dem Harz, stellt besondere Anforderungen an die richtige Bekleidung. Daher hatte ich mich dieses mal für die Funtionsunterwäsche von Thermo Function TS 200 entschieden und ich muss sagen, ich wurde nicht enttäuscht.

Von Thale die Bode aufwärts wurde der Weg schnell steinig und als es dann in Serpentinen dann den Berg hoch ging, lief der Schweiß auch schon. Allerdings wurde die Nässe schnell nach außen transportiert, denn Thermo Function benutzt mehrschichtige Lagen für Ihre Funktionsunterwäsche. Durch die getrennten Schichten mit der Innenschicht aus hydrophobem Polypropylen, das auf der Haut getragen wird und einer Außenschicht aus Naturfaser ( Baumwolle) verspricht der Hersteller einen guten Feutigkeitstransport nach außen. Das klappt sehr gut.

Wir hatten ein paar warme Tage Ende März erwischt. Grunsätzlich war es schon noch etwas kühl, wo die Bäume Schatten warfen. Bei sonnigen Wegstrecken wurde es allerdings deutlich wärmer. Es war daher ganz wichtig, die Haut trocken zu halten um ein Auskühlen in den schattigen Abschnitten zu vermeiden. Ich hatte Dank Thermo Function keine Probleme.

gruesse_gregor
Als zusätzlichen Bonus ist der Wadenbereich der Funktionshose als Kompressionsstrumpf ausgelegt. Die Blutzirkulation wurde also in Gang gehalten und ließ keine „dicken Beine“ zu, die man nach langen Wanderungen sonst kennt. Der wirkliche Clou zeigte sich aber erst am dritten Tag der Wanderung. Bei Rucksacktouren kommt es auf jedes Gramm an, daher nimmt man nie zu viel mit. Ich musste also mit der einen Garnitur Unterwäsche auskommen. Thermo Function verspricht durch die innovative Kombination von Kunst- und Naturfaser, dass Körpergerüche keine Chance haben. Ich konnte tatsächlich keinerlei unangenehmen Geruch feststellen (meine Mitwanderer übrigens auch nicht 🙂 ).

Die Unterwäsche von Thermo Function kann ich also uneingeschränkt empfehlen. Sie hält was der Hersteller verspricht. Das ist so selten geworden heutzutage, dass man es einfach erwähnen muss. Ich bin begeistert und werde auch bei der nächsten Rucksacktour diese Unterwäsche tragen.

Hier noch ein paar Tourdaten:

1. Tag => von Thale nach Altenbrack (Harz)

2. Tag => von Rübeland nach Drei Annen Hohne

3. Tag => von Drei Annen Hohne über den Brocken und Torfhaus nach Altenau

4. Tag => von Altenau nach Clausthal Zellerfeld

Viele Grüße, Gregor“

Woolpower Lite – die Lücke geschlossen!

Woolpower hat einen großen Wurf getan!

Die neue Woolpower Lite – Kollektion bietet Dir nun Tragekomfort für das ganze Jahr, sprich auch den Sommer. Die meisten Woolpower (früher Ullfrotté) Träger assoziieren mit der Traditionsmarke aus Schweden warme Unterwäsche aus Merinowolle, die an kalten Wintertagen komfortabel wärmt ohne zu stinken. Zahlreiche positive Rückmeldungen von Kunden aus dem Wildnissport Onlineshop bestätigen dies.

Feine Merinowollunterwäsche für den sportlichen Outdooreinsatz

Bis vor kurzem lag die dünnste Stärke der Woolpower-Wäsche bei 200g/m². An warmen Tagen und besonders bei Anstrengung war diese Funktionsunterwäsche, so gerne Du sie auch getragen hast, einfach zu warm und Du mußtest ein paar Monate auf den Tragekomfort dieser funktionalen Outdoorklamotte verzichten. Woolpower Lite schließt nun diese Lücke und gibt Dir für die warmen Tage im Jahr eine feine Merinowoll-Kollektion an die Hand, die sowohl wärmt als auch kühlt und sich auch hervorragend mit den dickeren Bekleidungsschichten kombinieren läßt.

Freu Dich drauf, denn wir konnten uns auf der Outdoormesse in Friedrichshafen bereits einen Eindruck von dem Material und dem Tragekomfort machen. Übe Dich lediglich noch etwas in Geduld. Nach aktuellem Stand soll diese feine Unterwäsche ab Anfang Mai erhältlich sein.

Woolpower Bekleidung made in Sweden

Ullfrotté Original, so heißt das gestrickte Frottee-Material mit den besonderen Eigenschaften, das zu 80% aus Luft besteht und wirklich hervorragend isoliert. Die Woolpower AB verarbeitet dieses Material zu einer breiten Produktpalette, bestehend aus Unterwäsche, Oberbekleidung und Socken Dabei werden alle Fertigungsschritte vom Garn bis zum fertig genähten Produkt komplett im schwedischen Östersund durchgeführt. Bei der Fertigung kommen spezielle Rundstrickmaschinen zum Einsatz, die eine fast nahtfreie Konstruktion gewährleisten und mögliche Reibungsstellen durch Nahtaufstellungen deutlich reduzieren.

Mikael Strandberg und Johan Ivarsson reisten in Sibirien entlang Kolyma River. Bei -58°C wäre ihnen ohne Woolpower mächtig kalt geworden.

Der hohe Tragekomfort begründet sich neben der speziellen Frottee-Strickart in dem verwendeten Material, denn Woolpower Artikel bestehen zu 2/3 aus feinster Merinowolle von Merinoschafen aus Patagonien in Argentinien.

Zur Erhöhung der Verschleißfestigkeit wird der Merinowolle ein Drittel Kunstfaser beigemischt. Auf der Innenseite, der Frotteeschlingen-Seite,  wird also vorwiegend Merinowolle verwendet, auf der Außenseite sorgt die Polyesterbeimischung für maximale Robustheit.

Die besonderen Eigenschaften der Ullfrotté Original Merinowolle

Die folgende Aufzählung stellt wieder einmal unter Beweis, wie unschlagbar die Natur ist:

Unschlagbarer Tragekomfort in jeder Situation

-die gekräuselte Struktur der Merinowollfaser bindet viel Luft und begünstigt so die Wärmeisolation
-Wolle transportiert Feuchtigkeit nach draußen und erhöht somit den Wärmegrad
-sie wärmt auch in feuchten Zustand
-pflegeleicht und selbstreinigend, zusätzliche Anti-Stink-Ausrüstung durch antibakterielle Kreatin-Einlagerungen
-Ullfrotté Original ist bei +60°C maschinenwaschbar und kann bei mittlerer Hitze auch im Trockner getrocknet werden

Alle Woolpower-Produkte sind Teil eines Bekleidungssystems

Woolpower für den ganzen Körper

Das viel zitierte Zwiebelprinzip läßt sich mit Woolpower Bekleidung aus Ullfrotté Original Merinowolle hervorragend und effizient anwenden. Die Kollektion ist für den ganzen Körper entwickelt. Die einzelnen Kleidungsstücke lassen sich je nach Temperatur
und Einsatzbereich unterschiedlich kombinieren.
Das Material „Ullfrotté Original” ist in verschiedenen Stärken erhältlich und bietet verschiedene Funktionen
und Vorzüge. Die Materialstärke wird in g/m² gemessen und umfaßt folgende Stärken: 200, 400, 600 und 800 g/m².

Ulfrotté Original trägt das Öko-Tex-Siegel

Öko-Tex ist ein internationales humanökologisches Siegel, das gewährleistet, dass das Kleidungsstück keine giftigen oder gefährlichen Stoffe beinhaltet. Die Produktion in Östersund ist zertifiziert gemäß ISO 14001 (Umweltmanagement) und ISO 9001  (Qualitätsmanagement). Zum größten Teil gefertigt aus nachwachsenden Rohstoffen und frei von schädlichen Substanzen – das findet das Wildnissport-Team richtig gut!

Noch mehr Informationen bekommt ihr im aktuellen Woolpower AB Katalog