Blog des wilden Outdoor-Shop

Echt gute Ausrüstung für Jagd, Reise und Natur.

Die große weite Welt von Wildnissport

Posts Tagged ‘Pfeil und Bogen’

Neues Bogenset – Zubehör von Beier Bogensport

Seit kurzem in der Wildnissport Bogenstube erhältlich, möchten wir Dir heute die neuen Bogensport Zubehör-Sets von ByBeierGermany (Beier Bogensport) vorstellen. Diese Sets sind endlich mal eine Antwort auf die vielen Kundennachfragen nach Bogensportzubehör, das optisch aufeinander abgestimmt ist.

Diese Sets bestehen mindestens aus Rückenköcher, Armschutz und Schießhandschuh und können mit einer zur Bogengattung passenden Bogentasche ergänzt werden. Bei den hier eingesetzten Materialien handelt es sich um Premium-Leder und Segeltuch in hochwertiger Verarbeitung. In das Design ist die langjährige Bogensport-Erfahrung des Teams von Uwe Beier eingeflossen.

green rückenköcher

Rückenköcher mit Pfeilröhre und 3-Punkt Aufhängung

Der Rückenköcher ist so gebaut, dass er schnell von Rechtshand auf Linkshand umgerüstet werden kann. Eine komfortabel angebrachte 3-Punkte Aufhängung sorgt für den richtigen Sitz am Körper und die separate Pfeilröhre innen ermöglicht dem Bogenschützen, seine Pfeile selektieren zu können.

green armschutz

Kräftiger Armschutz

Der Armschutz ist mit einem flexiblem Gummizug ausgestattet und kann problemlos an jedem Arm angebracht werden. Egal ob über oder unter der Jacke. Zum Handgelenk läuft er schmaler zu und sitzt dadurch ergonomisch.
Das Material ist sehr stark und dämpft einen eventuellen Schlag der Bogensehne zuverlässig ab. So ist Dein Arm gut geschützt und blaue Flecken sind Fehlanzeige!
Bogensport Schießhandschuh Armschutz Rückenköcher

green schießhandschuh

Taktiler Schießhandschuh

Der Schießhandschuh ist aus den gleichen Materialien wie Rückenköcher und Armschutz gefertigt und rundet das Set harmonisch ab. Die Finger der Sehnenhand werden durch eine doppelte Lage Leder vor dem Einschneiden der Sehne geschützt.

Er bietet Dir auf Deinen Fingern ein gutes Gefühl für die Sehne.

Der Schießhandschuh ist in den Größen von S-XL erhältlich.

green recurvebogentasche

Beispiele der erhältlichen Bogentaschen

Dazu passend sind auch Bogentaschen für Recurvebogen / Takedown und Langbogen aus demselben Material erhältlich. Die gut geposterten Taschen schützen Deinen Bogen beim Transport und beim Lagern vor Nässe, Kratzern und Dellen.

FAZIT
Diese Sets treffen den Nerv der Zeit. Sehr gute Verarbeitung, schönes Design und gute Funktion.

Tutorial: Take Down Bogen zusammen bauen und aufspannen

Aufgrund gehäufter Kundenanfragen nach einer Anleitung zum Zusammenbau von Take Down Bögen (wie zum Beispiel Wildcat 64 Black) und dem Aufspannen des Bogens haben wir reagiert und ein kurzes Tutorial dazu aufgenommen.

Tipp: bei der Spannschnur, die hier eingesetzt wird, handelt es sich um die Flex Pro Spannschnur. Diese wurde speziell für diesen Bogentypus konzipiert.

Pfeile selber Bauen: Tutorial TopHat Pfeilspitzen System

banner_traditionprecision
Kennst Du schon das beste System auf dem Bogenmarkt, um Holzpfeile schnell, ohne Klebstoff und akkurat gerade mit Pfeilspitzen zu bestücken?

Wenn nicht, dann solltest Du Dir die Zeit nehmen und kurz die Anleitung zum Thema TopHat Pfeilspitzen ansehen. Die benötigten Werkzeuge und Pfeilspitzen findest Du in der Wildnissport Bogenkammer.

Holzpfeile mit TopHat Spitzen: wenn Du nicht triffst, liegt es nicht an den Spitzen! 🙂

1) Mit dem TopHat Montage Tool kannst Du Deine Spitzen einfach und mit zentrierter Kraft auf Deine Holzschäfte aufschrauben.

2) Mit dem TopHat Gewindevorschneider schneidest Du ein sauberes Gewinde auf Deine Holzschäfte.

3) Der TopHat Schaftformer bringt Deinen Holzschaft auf den richtigen Durchmesser, um ein sauberes Gewinde schneiden zu können und Deine Pfeilspitze sauber und gerade aufschrauben zu können.

4) Der Keks hilft Dir dabei, den Holzschaft bei der Anbringung der Spitze festzuhalten.

Bogensportausrüstung für Einsteiger und Fortgeschrittene

Im Wildnissport Outdoor Shop findest Du ein umfangreiches Sortiment für Deinen
Einstieg in den intuitiven Bogensport. Langbogen, Recurvebogen, Kinderbogen, Köcher, Zielscheiben, Zubehör und Pfeile, um nur einige Beispiele ausgesuchter Bogensport-ausrüstung zu nennen. Auch erfahrene Bogenschützen schauen hier gerne vorbei, denn alles zum Sehnen und Pfeile selber bauen ist in der gut sortierten Wildnissport Bogenkammer natürlich vorhanden.

Bogenschießen beim BSV Hohe Heide e.V.

Wildnissport beim 2. Bow Camp des BSV Hohe Heide

Ende August ist Wildnissport der Einladung des BSV Hohe Heide gefolgt, um mit 100 weiteren großen und kleinen Bogenschützen ein Wochenende im Zeichen von Pfeil und Bogen zu verbringen.
Dieses Bows Camp wird alle 2 Jahre im Herzen der Lüneburger Heide nahe Soltau veranstaltet und beinhaltet einen Bogenparcours mit kreativen Zielen, Camping, leckere Speisen und Getränke und eine gesellige und entspannte Atmosphäre. Mehr Informationen rund um das Bogenturnier erfährst Du HIER.
Tolle Aktion, die allen Teilnehmern Riesenspaß gemacht hat. Selbst die kleinsten „Short Bows“ haben während der 6h Bogenschießen am Samstag nicht einmal gemault. Aber seht selbst:

Bogen Praxis: Standhöhe einstellen

Mit der Standhöhe wird der Abstand der Sehne von der tiefsten Stelle des Griffstücks bezeichnet. Jeder Bogen besitzt eine ihm eigene optimale Standhöhe, bei der er Dir die beste Performance (Schußruhe, genauigkeit, Effektivität) bietet. Beim Kauf eines Bogens solltest Du Dir die dem Bogen zugehörige Standhöhe Dir notieren bzw. merken.
Jedes mal nach Aufspannen Deines Bogens ist es ratsam die Standhöhe auf ihre Richtigkeit zu prüfen. Am besten machst Du dies mit einem Checker.

Wie das genau funktioniert, zeigt Dir hier Henry Bodnik, CEO bei Bearpaw:

Bogen Praxis: Nockpunkt an der Sehne anbringen

Der Nockpunkt ist ein kleiner Ring aus Metall (meist Messing), der Dir hilft den Pfeil immer auf die richtige Höhe auf Deiner Sehne einzunocken. Ein richtig gesetzter Nockpunkt begradigt Deinen Pfeilflug. Einen falsch gesetzen Nockpunkt erkennst Du daran, daß Dein Pfeil im Flug auf- und abreitet.

Um einen Nockpunkt fachgerecht anzubringen benötigst Du einen Checker. Im Video unten zeigt Dir Henry Bodnik, CEO bei Bearpaw, wie Du einen Nockpunkt richtig auf die Sehne Deines Bogen setzt.

 

Bogen Praxis: Bogen mit Spannschnur aufspannen

Eine Spannschnur hilft Dir beim Auf- und Abspannen Deines Bogens. Gerade bei hohen Zuggewichten läufst Du Gefahr, bei nicht fachgerechtem Auf- und Abspannen, die Wurfarme Deines Bogens zu verdrehen oder zu beschädigen. Mit dieser Methode nimmt Dein Bogen keinen Schaden!

Henry Bodnik, CEO bei Bearpaw, zeigt in diesem Video sehr schön den genauen Ablauf, wie Du mit einer Spannschnur Deinen Bogen aufspannst.

 

Black Speedy Recurvebogen – der ideale Kinderbogen

Immer wieder großer Bogenspaß mit dem Black Speedy Kinderbogen

Wildnissport war lange auf der Suche nach dem richtigen Ausrüstungspartner für den eigenen Bogenshop und die Ausrichtung von Bogen-Events. Mit Uwe Beier ( BY BEIER GERMANY Bogenmanufaktur und Bogensportausrüstung) trafen wir dann die richtige Fachkompetenz und „Echt gute Ausrüstung“ zum Bogenschießen. Besonders die Take Down Recurvebögen haben es uns hier besonders angetan. Die sind für Anfänger und den Event-Einsatz besonders gut geeignet, da sie über ein sehr gutes und fehlerverzeihendes Schußverhalten verfügen.

Über den White Waves Recurvebogen haben wir bereits an anderer Stelle berichtet. Nun sei Dir der Black Speedy Jugend-/Kinderbogen empfohlen.

 

Charakter und Eigenschaften

Der Name „Black Speedy“ leitet sich aus seinen mit schwarzem Fiberglas belegten Wurfarmen ab, die sehr effektiv und schnell den Pfeil werfen. Das feste Mittelteil aus Ahorn,Walnuß und Eiche vermeidet den sonst von Langbögen bekannten Handschock und sorgt somit für ausgezeichnete Schußruhe. Die Griff-Ergonomie ist auf schmale Hände ausgelegt und ausbalanciert. Die Wurfarme können ausgetauscht werden, damit der Bogen mit den Kind mitwachsen kann. So ist der Bogen in 4lbs Schritten von 16 lbs bis 28lbs aufrüstbar. Das freut die Eltern, denn es schont den Geldbeutel, wenn man nicht immer wieder einen ganzen Bogen kaufen muß.

 

Der Black Speedy im Dauertest – seit einem Jahr im Event-Einsatz

Seit einem Jahr verbreitet Wildnissport sowohl regional über Bogen-Events in der Lüneburger Heide als auch überregional über die Wildnissport Bogenkammer die Begeisterung für den Bogensport. Bei Bogen Events mit Kindern und Jugendlichen hat sich hier der Black Speedy bestens bewährt. Nach kurzer Einweisung und wenigen Schüssen erreichen viele „Short Bow“ Bogenkinder passable Ergebnisse und sind gar nicht mehr vom Bogen zu trennen.

Der Black Speedy ist hier ein absoluter Garant für großen Bogenspaß und bewährt sich von Event zu Event. Die Qualität und Verarbeitung ist Top. Bis dato kein einziger Ausfall. Er wirft und wirft und wirft. Ein großes Kompliment an BY BEIER GERMANY für diesen tollen Kinderbogen (der sich übrigens auch für zierliche Damen bestens eignet).

Zu guter letzt noch ein heißer Tipp: den Black Speedy bekommst Du auch im praktischen Bogenset mit Koffer,Pfeilen, Fingertap, Bogenköcher und Spannschnur. Damit Du sofort loslegen kannst.

 

Ein schönes Geschenk zum Geburtstag – der Black Speedy Kinderbogen

 

Ishi Indianerbogen – ein Blick zurück

Bogenmanufaktur Beier in Germany: Ishi Indianerbogen

Die Bogenmanufaktur BY BEIER GERMANY hat sich mit den „Ishi“ Langbogen einem Thema angenommen, das einen doppelten Blick in die Vergangenheit wirft. Gehen wir auf Deiner Zeitskala einige Jahre zurück,  so erinnerst Du Dich vielleicht an die Tage, an denen Du Dir als Kind aus Weidenholz einen Bogen geschnitzt hast und als Indianer auf die Jagd gegangen bist. Der Bogen war einfach, die Pfeile krumm, die Spitzen schnell stumpf und Dein Trefferbild beschreiben wir mal vorsichtig als „gestreut“.  Aber Du hattest Spaß dabei mit einfachen Mitteln einen großen Effekt zu erzielen  – und das fasziniert Dich heute noch.

Der Ishi ist bei Wildnissport im Event -Einsatz

Und genau dieser Keim der Begeisterung steckt in dem Ishi von Uwe Beier und Team. Dort hat man sich gefragt, wie der Indianerbogen seinen Weg über den großen Teich in unsere Gefilde gefunden hat und was seine wesentlichen Charaktereigenschaften sind.
Die Inspiration für das schlichte Design oder besser geschrieben die Reduzierung auf das Wesentliche beruht auf der Geschichte des Yahi-Indianers Ishi, dem Namensgeber des Bogens.

Ishi („Mensch“ in der Sprache der Yahi-Indianer, geb. etwa 1860) war der letzte bekannte Indianer des Yahi Stammes, die in den hügeligen Ausläufern des Lassen Peak in Nord-Kalifornien lebten.

Ishi war der letzte „freie“ Indianer der USA (Bildquelle Wikipedia)

Ishi wurde 1911 in Oroville entdeckt, nachdem er sich mit seiner Familie fast 40 Jahre lang vor weißen Siedlern versteckt hatte. Die Anthropologen Thomas T. Waterman und Alfred Kroeber führten Ishi in die moderne Zivilisation ein, in dem sie ihn als Gast und Mitarbeiter im Völkerkundemuseum anstellten. Im Gegenzug dazu half Ishi den Wissenschaftlern beim Studium der Yahi-Sprache und Gebräuche. Mit seinem Arzt, Dr. Saxton Pope, verband Ishi ein besonderes Verhältnis: ihm vermittelte er Kenntnisse der klassischen indianischen Bogenjagd und des indianischen Bogenbaus.
Dieses Wissen und die Erfahrungen, die er auf gemeinsamen Jagdausflügen mit Ishi sammeln konnte, machten Dr. Saxton Pope zu einem der Pioniere der Bogenjagd in den USA und hat das es in dem legendären und leider nicht mehr aufgelegten Buch “Jagen mit Bogen und Pfeil“ festgehalten.
Ishi starb am 25. März 1916 in San Francisco und gilt als letzter freier Indianer in den USA.

Mit dem Ishi Indianerbogens möchten Uwe Beier und Team an Ishis Geschichte erinnern. Daher wurde beim Design und der Auswahl des Holzes auf klassiche indianische Elemente zurückgegriffen. Der Ishi Langbogen besitzt ein klassisches Flachbogendesign mit rechteckigem Querschnitt. Als Bogenholz kommt “Ash“ – Esche zum Einsatz, eine Holzart die nicht selten von vielen Indianerstämmen zu Bogen verarbeitet wurden. Sein Griffstück ist mit Leder umwickelt und besitzt keinen Shelf (Pfeilauflage). Er wird über den Handrücken geschossen und kann somit sowohl von Rechts- als auch Linkshänder geschossen werden.

Klarglasbelegung über Eschenholz

Auch wenn Design und Material bewußt schlicht gehalten wurden, besitzt der Ishi doch ein wenig Technik: seine Wurfarme sind mit durchsichtigem Klarglas belegt. Dies macht ihn langlebiger, leistungsstärker, zuverlässiger und weniger empfindlich gegen Nässe und Kälte. In vergangenen Tagen wurde Haut und Sehnen als Backing zur Stärkung des Bogen eingesetzt, heutzutage übernimmt diese Rolle unidirektional ausgerichtetes Fiberglas.

Indian Skill Rückenköcher passend zum Ishi Indianerbogen

Zum Bogen passt ganz hervorragend der Köcher “Indian Skill“ ganz im Zeichen indianischen Stils. Er ist die perfekte Ergänzung zum Langbogen Ishi. Ein Schmuckstück aus Ziegenleder mit einer stilechten Verzierung aus Naturfedern. Jeder dieser Köche jeder dieser Köcher zu einem Unikat aus Ziegenleder.