Blog des wilden Outdoor-Shop

Echt gute Ausrüstung für Jagd, Reise und Natur.

Die große weite Welt von Wildnissport

Archiv für die ‘Outdoor Messe’ Kategorie

Der Wildnissport Messestand entsteht…

Vor kurzem haben wir uns nach Dortmund aufgemacht, um dort auf europas größter Jagdmesse, der Jagd und Hund, als Aussteller teilzunehmen. Bei der großen Sortimentsauswahl von mehr als 5500 Artikeln ist es gar nicht so einfach sich zu beschränken. Aber weniger ist nun ja bekanntlicherweise mehr, deshalb hat sich Wildnissport vornehmlich auf Meindl Schuhe fokussiert. Denn echt gute Ausrüstung fängt bei den Füßen an!

Wir freuen uns auf eine aufregende Woche und hoffen viele alte und neue Wildnissport-Kunden auf dem Stand A34 in Halle 4 begrüßen zu dürfen. Schaut doch einmal rein. Hier noch eine kleine Bildershow:

Wildnissport auf der FORSTlive: Erlebnisbericht

Am letzten Wochenende fand in Hermannsburg die 2. FORSTlive Messe zu den Themen moderne Forsttechnik und erneuerbare Energien statt.

Wildnissport – echt gute Ausrüstung

Da unter den  ca. 10.000 Messebesuchern auch zahlreiche Wildnissport-Kunden vertreten waren, konnten diese die Gelegenheit nutzen und dem Wildnissport Team live begegnen. In der eigens hierfür eingerichteten „Wildnis-Ecke“ stand die Tür weit auf, um sich über die Themen Outdoorausrüstung, Expeditionen und Jagd auszutauschen. Und hier wurde einiges geboten:

Albert – Meister des Tipis und Lagerfeuers

Wer sich im großen Ausstellungszelt über eine erlesene Auswahl an Wildnis-Ausrüstung erfreut hatte, war kurze Zeit später mit Albert Dörp von „absolut-canoe“ am Fachsimpeln über das Zelten im Tipi und die Zubereitung von Speisen und Getränken am Lagerfeuer. Das traditionelles Camping gewinnt jeden Tag neue Anhänger – ein Trend der sich auf dem Wildnissport-Messestand deutlich abzeichnete.

Steiner „presented by Müller“

Ein viel gefragter Mann war auch Herr Müller von Steiner, der kompetent und umfangreich über die Qualitätsmerkmale und Eignung von Steiner Ferngläsern für den Outdoor und Jagdeinsatz informierte. Steiner ist bereits seit 60 Jahren auf dem Markt aktiv und überzeugt damals wie heute mit einer ausgezeichneten und ausgereiften Fernglastechnologie. Manch Kunde ging nach einer umfangreichen Fernglas-Erlebnisreise mit geschärftem Blick wieder nach Hause.

Bogenschiesen mit Wildnissport

Als besonderes Bonbon konnten die Besucher auf einem eigens eingerichtetem Bogenstand ihre Schießkünste mit Pfeil und Bogen erproben und sich über Bogensportausrüstung informieren. Dabei fand Wildnissport im befreundeten Bogensportverein Hohe Heide e.V. tatkräftige Unterstützung, um der zahlreichen Zahl interessierter Bogenschützen gerecht zu werden.

Besonders hart umkämpft war ein komplettes Bogenset von BY BEIER GERMANY, das Take Down Bogenset Dark Hunter, welches man durch 6 wohl gezielte Pfeile gewinnen konnte. Nach drei Tagen harten Wettkampfes gibt es nun einen Gewinner:

F. Wolsch aus 29633 Munster

Unter den Teilnehmern des Bogenwettkampfes wurde ein 50 EUR Einkaufsgutschein verlost, der im Wildnissport Onlineshop eingelöst werden kann. Der glückliche Gewinner ist

M. Langendorf aus 21256 Handeloh

Fazit

In Summe blickt Wildnissport auf eine positive Messe zurück. Die Resonanz war überwältigend und Bestätigung, den richtigen Kurs eingeschlagen zu haben. Nah bei Dir und nah an guter Ausrüstung!

 

Outdoor Messe Friedrichshafen 2011

Wildnissport Domizil während der Messe - Vaude Zeltlager in Tettnang

Auch diesen Sommer hat Wildnissport wieder die Sommer Outdoormesse besucht. Neben Schlafsack und Isomatte hatte das Team – bestehend aus Rolf, Florian, Ron, Olli, Jan, Christopher, Waldemar und Oliviero – einige verheißungsvolle Ideen im Gepäck, die es mit den richtigen Ansprechpartnern zu diskutieren galt.

Die Messe

Jeden Sommer präsentieren sich auf dem Messegelände  in Friedrichshafen hunderte von Ausstellern mit ihren Produkten. Es werden Awards für neue Produkte verliehen, Vorträge gehalten, Outdoor Modeschauen und Trailrunning Events abgehalten und jede Menge Kontakte geknüpft und gepflegt.

Jan Molander mit Ron, Florian und Rolf im Gespräch über die Erfolgsstory Woolpower

Es ist nicht immer einfach aus dem großen Angebot von Ausrüstung, die wirkungsvollste Essenz heraus zu filtern. Interessant und innovativ ist ja vieles, aber es gilt nachhaltig zu denken. Wildnissport-Kunden sind schließlich anspruchsvoll und legen hohen Wert auf Qualität und Funktion und rennen nicht jedem Trend hinterher.

Dessen ist sich Wildnissport stets bewußt und mit diesem „roten Faden“ im Hinterkopf, lassen sich die richtigen und wichtigen Entscheidungen dann auch leichter treffen. So hat es auch nicht gestört, daß in diesem Jahr keine bahnbrechenden Neuheiten oder Trends anzutreffen waren. Erwähnung finden sollte allerdings das Thema Natur und Ressourcen. Bei immer mehr Herstellern steigt von Jahr zu Jahr die Anzahl von Produkten, die aus recyceltem und recycle-fähigem Material bestehen. Auch das sensible Thema Baumwolle wird breit angegangen und immer mehr Bio-Baumwolle auf dem Vormarsch.

Rolf und Florian mit großem Fang

Zu guter Letzt haben Florian und Rolf noch einen ganz dicken Fisch an Land gezogen, wie Du auf der Darstellung links im übertragenden Sinne nachvollziehen kannst. Aber, was genau, das wird hier noch nicht verraten.

Du schaust dir gerade das Archiv von der Kategorie Outdoor Messe an.