Opinel Klassiker: Gebrauchsmesser aus Savoyen

 

Seit 1890 Messerfertigung in Frankreich!
Kaum ein Messer hat das Prädikat „Klassiker“ mehr verdient als ein Opinel-Messer. Seit Jahrzehnten leisten diese schlichten und preisgünstigen Gebrauchsmesser ihren zuverlässigen Dienst. Obwohl traditionell Holz als Griffmaterial zum Einsatz kommt, gibt es auch eine Outdoor Serie mit Griffen aus Polyamid-/Fiberglas-Kombinatio. Extrem robust, langlebig und Anti-rutschend.

Wildnissport Klassiker: Opinel Messer

Ohne Frage gehören Opinel Messer zu den Klassikern im Wildnissport Sortiment. Sie sind gar nicht wegzudenken, und seit vielen Jahrzehnten im Dauereinsatz. Auf dem Foto rechts siehst Du das gleiche Messer in Neu und nach 13 Jahren Gebrauch. Es handelt sich um das Basis Opinel Messer in der nicht rostfreien Variante. Gut erkennbar wie weit die Klinge durch die häufige Nutzung bereits runtergeschliffen wurde.

13 Jahre liegen zwischen diesen Opinel Messern

13 Jahre liegen zwischen diesen Opinel Messern

Mit diesem Messer wurde der erste Bogen geschnitzt, unzählige Brote / Käse / Wurst geschnitten und tausende von Paketen geöffnet. Für damals 10 EUR Einsatz eine der besten low-budget Investionen, die man machen konnte.

Auch heute hat sich an diesem Messer nichts geändert. Einfacher Holzgriff, feststellbare Klinge, leicht zu schärfender Carbonstahl (kannst Du am Boden Deiner Kaffeetasse schärfen!) und ein sehr guter Preis. Ein Messer, dass Du immer bei Dir tragen kannst und das bei Verlust nicht im Geldbeutel schmerzt.