Mit Fjällräven auf Polar Hundeschlittenexpedition

Fjällraven Polar 2016_1

Die Faszination einer Hundeschlittentour erleben – Fjäll Räven macht es möglich!

 

Eines der letzten Abenteuer unserer Zeit

Es gibt sie nicht mehr allzu oft, die Möglichkeit ein echtes Abenteuer zu bestehen. Der 36 jährige Betriebswirt Patrick Lerner hat jedoch das große Glück, von einer Jury als einer von zwei deutschen Teilnehmern ausgewählt worden zu sein, am Fjällräven Polar teilnehmen zu dürfen.

Patrick Lerner Foto

Wildnissport Kunde Patrick Lerner fährt bald Hundeschlitten

Der langjährige Wildnissport-Kunde ist ein Nachfahre des bekannten Polarforschers Theodor Lerner (10.04.1866 – 12.05.1931), der mehrere Polarexpeditionen leitete und in die Geschichte mit dem Spitznamen “ Der Nebelfürst” einging. Somit bedeutete die Bewerbung für Patrick Lerner nicht nur ein Stück Ahnenforschung, sondern das Naturerlebnis in der Arktis liegt dem outdoorbegeisterten Vater eines 2-jährigen Jungen ganz besonders am Herzen. „In unserer schnellen digitalen Welt haben viele Menschen jeglichen Bezug zur Natur verloren“.

Die jährlich stattfindende Hundeschlittenexpedition über 300km durch Norwegen und Schweden, die von der bekannten Outdoormarke „Fjällräven“ organisiert wird, findet vom 05. bis 10. April 2016 statt. Insgesamt werden 24 Personen aus verschiedenen Ländern am Fjällräven Polar teilnehmen, die zuvor ein dreiwöchiges Bewerbungsverfahren durchlaufen mussten.

Die Auswahl erfolgt durch Abstimmung: Jeder Teilnehmer lädt ein Foto oder Video hoch und fügt einen Text bei, in dem er motiviert, warum gerade er am Event teilnehmen sollte. Das Auswahlverfahren ist länderbezogen und aus jedem Land werden jeweils zwei Bewerber ausgewählt. Patrick überzeugte die Jury mit seinem Filmbeitrag und setzte sich damit gegen insgesamt 1100 Bewerber durch.

Fjällraven Polar 2016_2

Unvergessliche Abenteuer in unberührter Winternatur

 

 

Ausrüstungstipps für Skitour

Fjäll Räven kommuniziert seit letztem Jahr mit sehr schönen und informativen Produktvideos, in denen eigene Mitarbeiter aus der Kreativ-Abteilung und Produktion bei Ihren Freizeitaktivitäten gefilmt werden. Logisch, daß sie nur in Fjäll Räven Bekleidung und mit entsprechender Ausrüstung unterwegs sind. Es paßt aber auch alles zusammen und baut aufeinander auf. Schließlich blickt man auf über 50 Jahre Erfahrung zurück.

Heute siehst Du hier Johann Skullman, Produktspezialist und Outdoor Experte, der ein mögliches Konzept für eine Tagesskitour in der Wildnis Schwedens vorstellt. Im Netz hat er mittlerweile „Berühmtheit“ als „The Man in the Fjäll Räven Shirt“ erlangt.

 

Johan Skullman

Was bedeutet Rohlänge bei Fjällräven Hosen?


Rohlänge oder Fixlänge?

Hin und wieder taucht die Frage nach dem Begriff Rohlänge (Raw Length) in Gesprächen mit Kunden auf. Rohlänge bedeutet schicht und einfach, daß die so beschriebene Hose mit einer langen Beinlänge ausgeliefert wird, die Du dann nach Deinen eigenen, individuellen Bedürfnissen zuschneidern kannst.

Das heißt jetzt nicht, daß Fjäll Räven es sich hier besonders bequem macht. Es ist einfach nicht vernünfitig durchführbar, die ganzen Hosenmodelle, die es auch noch in diversen Farben gibt dann in 3 verschiedenen Beinlängen zu produzieren und vorzuhalten, ohne die Hosen für Dich dann teurer machen zu müssen. Die Lösung mit der Rohlänge verbessert die Verfügbarkeit von Fjäll Räven Hosen und gibt Dir die Möglichkeit, Dich optimal anzupassen. So kannst Du Dich dann draußen in der Wildnis voll auf Deine Tour konzentrieren.

Neben den Rohlängen-Modellen führt Fjäll Räven aber auch Trekkinghosen mit Fixlänge,wie z.B. die Vidda Pro Hose.