Wildnissport TV-Tipps: KW 20 (12.05. – 18.05.)

TV Tipps

Das Fernsehen nimmt uns in dieser Woche wieder mit auf Reisen ins In- und Ausland. Ziele sind z.B. Länder wie Kroatien, Norwegen, England, Peru, Polen und die Türkei. Aber auch in unserer direkten Nachbarschaft gibt es einiges zu Entdecken, wie die WDR-Dokureihe „Wunderschön“, die das Ijsselmeer vorstellt, oder die „Nordstory“ im NDR, die uns nach Ostfriesland führt.

Unser TV-Tipp der Woche führt uns aber nach Kanada, wo der HR am Freitag um 20:15 seinen Filmautor Gerhard Amm in den „wilden Westen“ schickt. In dieser spannenden Reportage werden Land und Leute vorgestellt. Außerdem zeigen eindrucksvolle Tier- und wundervolle Naturaufnahmen die wilde und weitgehend unerschlossene Lanschaft.

Tag Sender Uhrzeit Sendung Inhalt
Montag 3SAT 14:45 Südtirol da will ich hin! Die Dolomiten gelten als Inbegriff für alpinistische Herausforderung – wen wundert es da dass sich Moderatorin Kerstin Gallmeyer als erstes in einen Klettersteig begibt. Trotz erfahrenem Bergführer an ihrer Seite steigt der Adrenalinspiegel beim Erklimmen der Kleinen-Cirspitze – die Ausblicke auf die Bergwelt sind dafür umso spektakulärer.
ARTE 18:25 Küstenparadies Kroatien (1/3): Kvarner Bucht In Istrien trifft eine verästelte Küste auf das üppige Grün des Hinterlandes mit Zypressen Lorbeerbäumen und Steineichen. In dem jahrhundertelang umkämpften Gebiet sprechen noch heute viele Bewohner Italienisch. Die reichen Fischgründe der Adria sind nach wie vor eine wichtige Einnahmequelle für die Bevölkerung. So zum Beispiel für David Skoko der täglich hinaus aufs Meer fährt. Aus dem Fang zaubert der junge Meisterkoch Fischgerichte die internationales Aufsehen erregt haben.
Dienstag 3SAT 15:45 Norwegische Traumstraßen Fjorde Ziegenkäse & mehr Die zwei spektakulärsten Straßen Skandinaviens sind der Trollstigen und der Atlantikweg. Die beiden norwegischen Traumstraßen wurden offiziell als „Nationale Touristenstraßen" eröffnet. Sie sind Teil eines groß angelegten Projekts mit dem Norwegen langfristig den Tourismus fördern will. Bis 2015 sollen insgesamt 18 Wegstrecken diesen Titel erhalten. Vor allem die aufwendige und architektonisch ausgefallene Neugestaltung zahlreicher Rastplätze und Aussichtspunkte sollen die Besucher anregen die grandiose Natur und Landschaft Norwegens zu erleben und zu genießen.
WDR 20:15 Abenteuer Erde: „Die Südsee – Trauminseln"" Die Südsee – hier wird der Traum von der einsamen Insel wahr. Inmitten des größten Ozeans der Erde liegen wie Perlen Tausende von Inseln. Schneeweiße Strände Palmen und türkisfarbenes Wasser vervollständigen das Bild vom Paradies. Doch welche Vielfalt die Natur des Südpazifiks bietet welch außergewöhnliche Tiere und Pflanzen auf den oft nur winzigen Eilanden eine Heimat finden und welch faszinierende Traditionen die Einheimischen bis in das 21. Jahrhundert erhalten haben wissen nur wenige.
Mittwoch 3SAT 17:45 mare TV – Istanbuls Prinzeninseln: Sommerfrische am Marmarameer Die Prinzeninseln ein aus neun Inseln bestehender Archipel im Marmarameer bekamen ihren Namen als Söhne von Sultanen dorthin verbannt wurden um Thronfolgestreitigkeiten zu vermeiden. Autos dürfen dort nicht fahren. Das einzige Verkehrsmittel sind Pferdekutschen. Der 17-jährige Fäthi Yilmaz ist Kutscher. Seine Familie hat miterlebt wie die Reichen aus Istanbul auf der Hauptinsel Büyükada prunkvolle Sommerresidenzen errichteten.
NDR 20:15 Expeditionen ins Tierreich: Der Jaguar – Unbekannter Dschungeljäger Der Jaguar im brasilianischen Pantanal jagt am liebsten in der Dämmerung. Geschickt nutzt die große Raubkatze jede Deckung um sich unbemerkt an ihre Beute anzupirschen. Erfolg bei der Jagd hat ein Jaguar aber nur an etwa jedem fünften Tag. An kaum einem anderen Ort gibt es so viele Jaguare wie im Pantanal. Ihre Reviere sind so riesig dass es nur selten gelingt eine der perfekt getarnten Raubkatzen zu Gesicht zu bekommen. Naturfilmer Christian Baumeister stellt sich einer nahezu unlösbaren Aufgabe: Er will schaffen was bislang nur bruchstückhaft gelang: das Leben des geheimnisvollen Jägers zu dokumentieren.
Donnerstag ARTE 15:15 Entdeckungsreisen ans Ende der Welt: Peru – Nationalpark Manú Manú im südlichen Peru gehört zu den größten geschützten Regenwald-Reservaten im gesamten Amazonasgebiet. Dank seiner Höhendifferenz von 4.000 Metern finden sich im Nationalpark unterschiedlichste ökologische Zonen vom Hochgebirge der Anden bis zum tropischen Regenwald im Amazonas-Tiefland. Daraus resultiert eine einzigartige Biodiversität: 13 Affenarten verschiedene Katzenarten wie Jaguare Pumas und Ozelots sowie 550 Vogelarten sind im Nationalpark heimisch. Außerdem leben nicht nur seltene Vögel und Raubtiere in Manú sondern auch die letzten Ureinwohner der Region.
NDR 20:15 mareTV – Stettiner Haff: Ein polnischer Sommer Das Stettiner Haff ist eine verträumte Gegend – besonders im Sommer. Am Ostufer des Haffs liegt der Czarnocin Nationalpark. Früher wurde das Land intensiv bewirtschaftet. Heute ist nur einmal im Jahr Heuernte den Rest erledigen 75 seltene polnische Ur-Pferde. Frei lebend sind sie die Lieblinge des Wildhüters Czeslaw Wilkowiecki. Und es fällt ihm schwer nicht einzugreifen wenn ein Tier der Herde in freier Wildbahn verletzt wird – zum Beispiel durch Wölfe.
Freitag SWR 20:15 Expedition in die Heimat: „Rund um Speyer" Speyer: DIE Ausgehstadt in der Pfalz und ihre „Toscana" hört man oft und das nicht nur wegen der vielen Eiscafés und des Flanierufers am Rhein. „Wir sind eine Insel" sagen manche Speyrer und meinen ihre vielen „Eigenheiten" das berühmte „Flair". Anna Lena Dörr geht in der Domstadt auf Expedition und lässt sich „lotsen". Sie besucht die Plätze die so mancher (Ur-)Speyrer ihr empfiehlt um „seine" Stadt vorzustellen!
HR 20:15 Kanadas Wilder Westen Die Reisemöglichkeiten in der westlichen Provinz Kanadas sind fast so unendlich wie die Weite ihrer Wälder und die Anzahl der schneebedeckten Berggipfel. Naturfreunde kommen in British Colombia voll auf ihre Kosten. Filmautor Gerhard Amm erlebt Vancouver Island mit seiner wilden Westküste: Von Telegraph Cove geht es hinaus in die Johnstone Strait zum Whale Watching. In Campbell River startet Amm anschließend mit dem Buschflieger zur Knight Inlet Lodge. In dem Bärencamp hat er beste Voraussetzungen zur Beobachtung der mächtigen Grizzlys.
Samstag NDR 14:15 die nordstory – Ostfriesen zwischen Dollart und Ems: Das Rheiderland Im Rheiderland ist das Land flach der Himmel weit die Menschen sind typisch. Es liegt dort wo der Horizont noch seinen Namen verdient. Zwischen Dollart und Ems stehen die Häuser erhöht auf Warfen weil fast die gesamte Region unter dem Meeresspiegel liegt. Die Kirchtürme sehen aus wie Leuchttürme. In den kleinen Gassen findet man noch den Dorfschmied den Fährmann und den Postboten der noch Zeit für eine Tasse Tee hat.
3SAT 14:30 Reisewege England: Devon – Sprungbrett zur Seeherrschaft Am Plymouth-Sound an der Südküste Devons lebten die „Piraten im Auftrag der Krone" die Geheimwaffe Elisabeths I. gegen die Weltmacht Spanien. An dieser Bucht lief auch Sir Francis Drake 1580 ein beladen mit dem von den Spaniern erbeuteten Inka-Gold. Weiter westlich liegt der Landsitz Greenway in dem zeitweilig die Kriminalschriftstellerin Agatha Christie wohnte. Im Landesinneren Devons liegt der Dartmoor Nationalpark mit Hochmoorflächen und vielen Flüßchen und Bächen sowie dem berühmten Gefängnis.
Sonntag WDR 20:15 Wunderschön! Rund ums Ijsselmeer – eine Seereise mit Meerwert Früher schmeckte das Wasser im Ijsselmeer tatsächlich salzig. Heute ist die eingedeichte Nordseebucht mit 1.050 km² Süßwasser gefüllt und ein beliebtes Ziel bei Segel- und Wassersportlern. Stefan Pinnow fährt mit einem Plattbodenschiff über den größten See Europas und schippert mit einem Elektroboot durch die Kanäle von Friesland. Er beobachtet Kitesurfer an den flachen Sandstränden probiert Zuikerbroot und Oranjekoeke und besichtigt die traditionellen Kapitänshäuser und das Schlittschuhmuseum in Hindeloopen.
SWR 15:15 Länder – Menschen – Abenteuer: Algarve – Portugals Küste der Sehnsucht Sie ist der Sonnengarten Portugals. Mit 300 Sonnentagen im Jahr ist die Algarve ein Sehnsuchtsziel für Touristen und für Portugiesen. Inmitten einer wildromantischen Küstenlandschaft lässt es sich gut leben. Wenn im Mai die Möwen an der Atlantikküste Hochzeit feiern und die Störche zum Nisten kommen dann steht sie im wärmsten Licht.

Wildnissport TV-Tipps: KW 18 (28.04. – 04.05.)

TV Tipps

Reisewege, Tipps für Wanderungen und tolle Dokumentationen, nach dieses Dingen halten wir in unseren TV-Tipps Ausschau. In dieser Woche ist wieder eine Menge dabei, vor allem die heimatlichen Gefilde laden dieses mal förmlich zur Erkundung ein.

So wird zum Beispiel in dieser Woche im SWR der nagelneue Nationalpark Schwarzwälder Hochwald (nicht zu verwechseln mit dem Hoch-Schwarzwald) näher beleuchtet.

Außerdem lädt der SWR am Donnerstag um 10:30 Uhr dazu ein, die Wanderwege in Deutschlands Süden zu erkunden. In „Unsere schönsten Wanderwege“ werden viele der bekanntesten Mittelgebirge wie Eifel, Westerwald, Hunsrück, Schwarzwald, Schwäbische Alb usw. vorgestellt, ein wunderschönes Revier für alle Wanderfreunde.

Tag Sender Uhrzeit Sendung Inhalt
Montag ARTE 19:30 Küstenparadies Kroatien (1/3): Kvarner Bucht In Istrien trifft eine verästelte Küste auf das üppige Grün des Hinterlandes mit Zypressen Lorbeerbäumen und Steineichen. In dem jahrhundertelang umkämpften Gebiet sprechen noch heute viele Bewohner Italienisch.
ARD 20:15 Erlebnis Erde: Die Donau Der Zweiteiler über die Donau von der Quelle bis zur Mündung zeigt die unbekannten Seiten eines weltberühmten Flusses der einen ganzen Kontinent prägt. Der erste Teil des Dokumentarfilms führt im Wandel der Jahreszeiten entlang des deutschen Abschnittes – von den Quellen im wildromantischen Schwarzwald bis hinunter zur gut 600 Kilometer entfernten österreichischen Grenze bei Passau.
Dienstag 3SAT 17:45 Die Karpaten – Leben in Draculas Wäldern Mit 1.500 Kilometern Länge sind die Karpaten der längste Gebirgszug Europas. Durch ihre wechselvolle Geschichte und nicht zuletzt durch die politischen Umstände blieben weite Teile lange unbereist. Der Schäfer Vasile aus Budesti begibt sich auf Wanderschaft durch die einstigen Wälder des Grafen Dracula. Er reist von den Waldkarpaten an der Grenze zur Ukraine bis in die südlichen Höhen des Fagaras-Gebirges.
WDR 20:15 Abenteuer Erde: „Königstiger – Kampf ums überleben" Der Ranthambhore Nationalpark in Rajasthan ist weltberühmt für seine Tiger. Für die Raubkatzen ist er mit knapp 400 Quadratkilometern einer der letzten großen Zufluchtsorte im Norden Indiens. Hier lebt die 13 Jahre alte Machli. Ganz Indien kennt und verehrt sie. Noch ist sie die mächtigste Tigerin in der Region doch sie ist alt und wird ihr Reich nicht mehr lange verteidigen können.
Mittwoch 3SAT 14:05 Hawaii – Inside Paradise (1/4): Maui – Das Wasserparadies Hawaii – das ist für viele Europäer noch immer ein Ort der Sehnsucht: der Traum vom palmengesäumten Pazifik-Paradies. Die acht hawaiianischen Inseln sind der 50. Bundesstaat der USA. Die vierteilige Reihe „Hawaii – Inside Paradise" stellt die Inseln von Hawaii vor. Im ersten Teil geht es um Maui: Die zweitgrößte Insel Hawaiis ist das Wasserparadies des Archipels für Menschen und Tiere gleichermaßen. Wale bringen dort ihre Jungen zur Welt und die mutigsten Surfer der Welt reiten an der Nordküste auf bis zu 20 Meter hohen Wellen.
NDR 20:15 Expeditionen ins Tierreich: Weiße Löwen – Afrikas seltene Jäger Das Timbavati Naturreservat in Südafrika birgt einen Schatz der nirgendwo sonst in der Wildnis zu finden ist – Löwen mit einem Fell so weiß wie Schnee. Im Mai 2009 erblickten zwei dieser außergewöhnlich seltenen Tiere das Licht der Welt. Beide Löwenbabys sind weiblich. Schwestern die in freier Wildbahn mit weißem Fell geboren wurden und sich nun den Herausforderungen der Wildnis stellen müssen. Keine einfache Aufgabe denn das Timbavati Naturreservat ist Teil des weitläufigen Krüger-Nationalparks und in dieser Wildnis haben es bereits normalfarbige braune Löwenbabys schwer ihr erstes Lebensjahr zu überstehen.
Donnerstag SWR 10:30 Unsere schönsten Wanderwege Vorbei die Zeiten in denen nur Rentner und Langweiler sich in Kniebundhosen und karierten Hemden durch ein verwirrendes Netz von gleichförmigen Waldspazierwegen kämpften – heute ist Wandern Sport! Für junge Familien genauso wie für eventhungrige Wellnessfans. Gut dass der Südwesten Deutschlands im Prinzip ein durchgehendes Wandergebiet ist. Viele der bekanntesten Mittelgebirge (Eifel Westerwald Hunsrück Schwarzwald Schwäbische Alb usw.) aber auch andere Preziosen wie das Welterbe Mittelrheintal liegen in Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg.
ARTE 17:10 Im Reich der Tiefe  – 24 Stunden am Korallenriff Das Fakarava-Atoll in Polynesien ist ein wahres Unterwasserparadies mit einer ganz außergewöhnlichen Vielfalt an Tierarten. Die Besonderheit der Atolle Polynesiens liegt in ihrer Entstehungsgeschichte. Aus den Korallenriffen längst versunkener Inseln entstanden in Millionen von Jahren einzigartige Biotope.
Freitag ARTE 15:25 Entdeckungsreisen ans Ende der Welt: Alaska – Katmai-Küste Der Katmai-Nationalpark in Alaska erstreckt sich über den größten noch ursprünglichen und unbewohnten Küstenstreifen Nordamerikas. Art Wolfe verbringt hier die langen Sommertage mit dem Beobachten von Grizzlybären: Der Park zählt den weltweit größten Bestand dieser Tiere. Unterstützt von fachkundigen Biologen lernt der Fotograf die Spezies „Ursus arctos horribilis“ aus nächster Nähe kennen und gibt Einblick in das Leben dieser beeindruckenden Tiere.
SWR 20:15 Expedition in die Heimat: „Unterwegs im Schwarzwälder Hochwald" Der Schwarzwälder Hochwald nicht zu verwechseln mit dem Hoch-Schwarzwald liegt im Hunsrück! Er wurde gerade zum Nationalpark ernannt. Was er jetzt als erstes braucht sind Park-Ranger die ihn schützen und verteidigen und den Besuchern näherbringen. Auf ihrer Expedition in den nagelneuen Nationalpark macht Karen Markwardt eine Quasi-Ausbildung zur Rangerin.
Samstag NDR 12:15 Weltreisen: Abenteuer Westpommern ARD-Korrespondent Ulrich Adrian besucht in Westpommern Menschen die auf der Suche nach Abenteuern sind: Die 224 Bewohner von Sierakowo Slawienskie etwa die beschlossen haben ein Hobbit-Dorf zu bauen und sich (manchmal) in Sagengestalten verwandeln. Astrologen in Stettin suchen nach Ähnlichkeiten zwischen den altägyptischen Pyramiden und dem Stettiner Straßenbild andere Abenteurer durchforsten die Hinterlassenschaften des Kalten Krieges oder spüren Naturerscheinungen nach die gegen alle physikalischen Gesetze verstoßen – ein Blick auf die Menschen einer eher wenig beachteten Region Polens.
3SAT 14:30 Im Herzen der Bretagne – Eine Reise entlang des Nantes-Brest-Kanals Der Nantes-Brest-Kanal ist eine vergessene Verkehrsader die im Herzen der Bretagne verläuft. Sie verbindet die Loire bei Nantes mit der Bucht Rade de Brest und führt durch das unbekannte Hinterland der Region das üppige Wälder blühende Buchweizenfelder und malerische Dörfer kennzeichnen. An seinen Ufern liegen unter anderem die Trappisten-Abtei Timadeuc deren Mönche Käse herstellen das Schloss von Josselin und der Märchenwald Broceliande in dem die Legenden um Fee Viviane und Sir Lancelot spielen.
Sonntag SWR 16:00 Naturparadies für Wasserwanderer: Mit dem Boot durchs Lahntal Keine Frage: Die Lahn ist der schönste Wasserwander-Fluss Deutschlands. Der „harmloseste Fluss der Welt" ist sie überdies – sie fließt extrem langsam Hektik ist hier ein Fremdwort. Damit wird sie zum perfekten Terrain für Paddler Ruderer und andere Wassersportler und Naturfreunde. Am Ufer finden sich prächtige Aussichtspunkte ungezählte Sehenswürdigkeiten wie etwa das ehemalige „Weltbad" Bad Ems einzigartige Naturdenkmäler wie beispielsweise der Steinbruch des weltberühmten Lahnmarmors bei Vilmar oder die alpine Ruppertsklamm.
WDR 20:15 Wunderschön! Mallorca für Individualisten Mallorca ist mittlerweile auch für Individual-Touristen ein beliebtes Reiseziel. Stefan Pinnow zeigt die beliebteste Insel der Deutschen fernab der ausgetretenen Touristenpfade und stellt Orte vor die wohl den wenigsten Mallorca-Urlaubern bekannt sind: einsame Buchten wilde Schluchten und kleine Bergdörfer. Und er führt zu Sehenswürdigkeiten die bei vielen Individualtouristen zu den Top-Favoriten gehören.