Blog des wilden Outdoor-Shop

Echt gute Ausrüstung für Jagd, Reise und Natur.

Die große weite Welt von Wildnissport

Aigle Gummistiefel:Qualität und Know How auf höchstem Niveau

Ein guter Stiefel ist wie ein Versprechen, das in wenigen Worten zusammengefasst werden kann: er muss perfekt wasserdicht, überall einsetzbar und einfach anzuziehen sein. Dabei sind eine bequeme Paßform und ein hoher Tragekomfort wichtige Garanten für eine hohe Kundenzufriedenheit. Um dieses Versprechen einzuhalten ist dennoch ein komplexes Know-how und eine ausgewogene Mischung aus Tradition und High-Tech erforderlich.

Neuigkeiten aus der Gummistiefel-Schmiede: die Benyl-Serie

Benyl Aero mit Poromax Innenfutter

So schön wasserdicht Gummistiefel sind, haben sie doch den Nachteil absolut undurchlässig für Wasserdampf zu sein. Viele Gummistiefelträger, die lange in Ihren Stiefeln unterwegs sind, kennen das Gefühl vorne nasse Zehen durch Schwitzwasser zu bekommen. Begegnen läßt sich diesem Effekt zum einem durch den Einsatz von Socken aus Wolle oder Kunstfaser(Baumwolle vermeiden – Blasengefahr!) und zum anderen durch spezielle Innenfutter, die in der Lage sind Feuchtigkeit zu speichern und somit vom Fuß fernzuhalten. So ein spezielles Innenfutter ist Poromax im Benyl Aero, das doppelt so viel Feuchtigkeit aufnimmt als vergleichbare Futter. Zusätzlich reduziert eine antibakterielle Sanitized®-Ausrüstung die Entstehung unangenehmer Gerüche. Der ein oder andere Wildnissport-Kunde kennt diese Ausrüstung bereits von den Wind X-treme Schlauchtüchern, die sich bei jeder Gelegenheit vielseitig tragen lassen.

Leicht-Gummistiefel Benyl in verschiedenen Schaftweiten erhältlich

AIGLE liegt neben dem Klimakomfort auch der Tragekomfort seiner Kunden am Herzen. Mit demBenyl und dem Benylsport in Ausführung M oder XL hast Du die Möglichkeit zwischen verschiedenen Schaftweiten zu wählen und mehr Komfort beim An- und Ausziehen und während des Einsatzes zu spüren. Ähnlich wie bei Benyl Aero kommt auch hier eine antibakterielle Ausrüstung zum Einsatz.

Alle Modelle der Benylserie besitzen am oberen Schaft eine Schnalle zur individuellen Weitenanpassung. Für ein mehr an Stabilität sind, vom Schaft zum Fuß hin zunehmend, mehrere Schichten Naturkautschuk verarbeitet worden (damit eine Stiefel nicht so traurig abhängend vor der Kellertreppe stehen;-)

Noch mehr Neuigkeiten: Aigle Parcours Ice Plus – die Antwort auf Herbst und Winter

Wärmeisolierter Gummistiefel aus Naturkautschuk

Und da das Thema Winter gerade vor der Tür steht, sei Euch das neuste Modell aus der AIGLE Produktion, der Parcours Ice Plus, nicht vorenthalten.

Das wärmende Thermo-Innenfutter und die mit Filz belegte Einlegesohle bieten zusätzliche Wärmeisolation für den Einsatz an den kalten Tagen im Jahr.

Über AIGLE – Einblicke in die Fertigung

Vom Kautschuk-„Kuchen“ zum Zuschnitt

Das einzigartiges Industrieunternehmen in Frankreich bildet seine Gummistiefel-Schuhmacher 24 Monate aus. Auch wenn der Gummistiefel auf den ersten Blick nicht danach aussieht, benötigt er doch 60 Fertigungsschritte von der Naturkautschuk-Masse bis zum fertigen Produkt. Und weil AIGLE sein Handwerk versteht und immer wieder mit neuen Produktinnovationen auf den Markt kommt, werden mal eben locker 750 Tonnen Naturkautschuk pro Jahr zu Gummistiefeln verarbeitet. Tendenz steigend, denn sie sind gefragt wie nie.

Und schließlich gibt es da noch die vielen Einzelheiten, die wir  hier nicht alle aufzählen können: Die kleinen Kunststückchen, die Geheimrezepte, die seltenen Zutaten, die hauseigenen Werkzeuge, die im Dienste einer französischen Industrie bis zu 4000 Paar Stiefel pro Tag herstellen. Dieses Wissen ist ein Garant für Qualität und Komfort, ob beim Einsatz auf großen Landwirtschaftshöfen oder im kleinen Gemüsegarten, auf Fischkuttern oder in Jagdrevieren, im Schulhof oder an der windigen Meeresküste, bis hin zu den Boulevards der Weltmetropolen.

Formen, Handarbeit und Rohlinge

Tags: , ,

One Response to “Aigle Gummistiefel:Qualität und Know How auf höchstem Niveau”

  1. März 14th, 2011 at 11:21

    15 Jahre Parcours von Aigle | WiSpo - der kleine Wildnissportler says:

    […] bequemen Paßform und der innovativen Verarbeitungstechnik (wer mehr hierzu erfahren möchte kann hier […]

Leave a Reply