Blog des wilden Outdoor-Shop

Echt gute Ausrüstung für Jagd, Reise und Natur.

Die große weite Welt von Wildnissport

Steiner SkyHawk Pro 10×42


Detailgetreues Fernglas für die Vogelbeobachtung

Mit der SkyHawk Pro-Serie hat Steiner Ferngläser auf den Markt gebracht, die sich speziell an Ornithologen als Zielgruppe richten. Vergrößerung und der Objektivdurchmesser von 42mm garantieren selbst bei Bewölkung oder in der Dämmerung souveräne Lichtstärke. Ein spezielle High-Kontrast-Vergütung gewährleistet klare Konturen und Kontraste.
Die Stickstoff-Druck-Füllung von STEINER mit der einzigartigen 2-Wege-Ventil-Technik verhindert das Beschlagen der Fernglasoptik von innen und macht sie bis zu 1 m druckwasserdicht und einsetzbar von -20 °C bis +70 °C .

Steiner SkyHawk 10×42 mit Eco-Glass Technologie

Die Entwicklung wurde in Zusammenarbeit mit dem World Wildlife Fund (WWF), dem Projekt Schutzstation-Wattenmeer der UNESCO in Deutschlands Norden, und einigen anderen weltweiten Naturschutzprojekten erfolgreich angeregt. So verwendet Steiner nur noch „green” Ecoglas für die Linsen und Prismen und hautverträglichen chloridfreien Gummi für das Gehäuse. Das Glas wird ohne Arsen, Antimon oder anderen giftige Schwermetallen veredelt. So ist ein Produkt entstanden, mit dem sich Naturschutz und Umwelt-verträglichkeit gut kommunizieren lassen.

Das Steiner SkyHawk 10×42 im Wildnissport-Test

Freundlicherweise wurde dem Wildnissport-Team von der Firma Steiner ein SkyHawk 10×42 Fernglas zur Verfügung gestellt, welches wir auf Herz und Nieren testen durften.

Tasche und Neoprenschutz

Auf den ersten Blick gefallen Design und Ausstattung. Das Fernglasgehäuse besteht aus griffigem Gummi mit robustem Charakter. Das Tragezubehör bietet vielseitige Tragemöglichkeiten. So kann das Fernglas in der robusten Tasche oder alleine um den Hals getragen werden. Für letztere Möglichkeit steht eine Neoprenabdeckung der Okulare zur Verfügung. Die Objektivschutzkappen verbleiben entweder  direkt am Fernglas oder können am Tragegurt befestigt werden.

Die optische Leistung hat sowohl beim Jagdeinsatz in der Dämmerung und auch auf  Wandertour in den Alpen im Testeinsatz überzeugt. Die Abbildungsleistung ist sehr plastisch und detailgetreu. Selbst im Gegenlicht-Einsatz war nur wenig Störstrahlung zu verzeichnen. Es läßt sich intuitiv bedienen und bildet selbst bei Fokussierung auf 2m entfernte Objekte scharf ab und ist somit auch für Entomologen interessant.

Fazit

Robust, leistungsstark und hohe Qualität mit einem guten Preis/Leistungsverhältnis. Ein Fernglas, daß nicht nur Ornithologen begeistern wird!

Tags:

One Response to “Steiner SkyHawk Pro 10×42”

  1. Mai 29th, 2014 at 09:53

    Udo Thiem says:

    Bin gerade auf der Suche nach einem neuen Fernglas. Euer Artikel ist echt informativ und hilfreich.

Leave a Reply