Blog des wilden Outdoor-Shop

Echt gute Ausrüstung für Jagd, Reise und Natur.

Die große weite Welt von Wildnissport

Kennst Du schon den Heidschnuckenweg? Erlebnisbericht

HeidschnuckenwegIn der Zeit vom 6. bis 15. April ist Wildnissport den Heidschnuckenweg von Fischbek (Hamburg) nach Celle gewandert. Der Heidschnuckenweg hat eine Gesamtlänge von 223km und führt überwiegend durch naturnahe und abwechslungsreiche Pfade über mehr als 30 große und kleine Heidflächen der Nord- und Südheide. Er ist in seinem Charakter einzigartig und deshalb ist seine Route auch nominiert für die Wahl des schönsten deutschen Wanderwegs 2013.

Initiator dieser Wanderung waren Bettina Bouma (Mitarbeiterin der Tourist- Information Müden)  und die Faßberger Gemeindejugendpflegerin Kerstin Barsch, die den Weg für einen guten Zweck komplett am Stück und zu Fuß laufen wollten. Sozusagen ein Spendenlauf, dessen Erlös der Jugendarbeit in Faßberg zu Gute kommt. Wildnissport zählte zu den Sponsoren und hat die Wanderung mit Ausrüstung und logistischem Know-How unterstützt. Natürlich haben wir es uns nicht nehmen lassen, die Wanderung mitzuwandern.

Die Wanderung wurde in Tagesetappen von 20-25km eingeteilt.  Bettina hat hier echte Pionier-Arbeit geleistet und ein „Heidschnuckenweg Unterkünfte Etappen„-Konzept ausgearbeitet.
Und da Bilder mehr sagen als Worte haben wir unseren Erlebnisbericht medial aufgearbeitet und eine Video/Bilderschau zum Nachschauen zusammengestellt (ca. 5min).

Viel Spaß!

TIPP! Noch mehr Infos gibt es auf der Wildnissport Heidschnuckenweg Facebook Fanseite

Tags: , , ,

Leave a Reply