Zu Besuch bei Woolpower in Östersund – make your own sweater!

Wildnissport ist zurück aus Schweden. Wir sind der Einladung des wärmsten Unternehmens Skandinaviens gefolgt: Woolpower, Hersteller von warmer Thermounterwäsche und Socken  im schwedischen Jämtland.

Responsibly_stitchesBereits seit 1969 wird am Standort in Östersund die komplette Produktion vom Garn bis hin zum fertigen Produkt durchgeführt. Hier dreht sich alles um Nachhaltigkeit für die Umwelt und die Mitarbeiter – vor, während und nach der Produktion. Angemessene Löhne und Gehälter, langfristige Beschäftigungsverhältnisse und angenehme Arbeitsbedingungen sorgen für eine hohe Zufriedenheit / Leidenschaft bei den Mitarbeitern. Das ist das Fundament für die hochwertige Produktion und hohe Qualität der Woolpower Produkte. Gebündelte Informationen hieru zum Nachlesen bekommst Du im
Kleines Buch zum Thema Wärme.

Florian verewigt sich in seiner Thermojacke :-)

Florian verewigt sich in seiner Thermojacke 🙂

Davon konnten wir uns selbst vor Ort überzeugen. Denn wir waren eingeladen, uns unsere eigenen Sweater, eine Thermojacke 400, unter fachkundiger Anleitung  Schritt für Schritt anzufertigen. Bei Woolpower näht jede Näherin ein komplettes Kleidungsstück von der ersten bis zur letzten Naht fertig. Das sorgt für mehr Abwechslung bei der Arbeit und bietet die  Möglichkeit, die Fähigkeiten zu erweitern. Wenn sie mit ihren Näharbeiten fertig ist und ihre Produkte kontrolliert und genehmigt hat, nähen sie ihren Namen in das Kleidungsstück ein. Dieses Namensschild ist ein Gütesiegel – von der Näherin und von Woolpower!

Diesem Handlungsfaden sind wir bei der Anfertigung der eigenen Merino Thermojacke gefolgt und haben uns von Nähmaschine zu Nähmaschine bis zum fertigen Kleidungsstück durchgearbeitet.  Dank der Helfenden Hände von Martha und Emilie, den Fachkundigen und langjährigen Näherinnnen bei Woolpower, sind in der Tat vorzeigbare Ergebnisse rausgekommen und so tragen wir unsere Jacken mit stolzer Brust und hoher Wertschätzung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.