Blog des wilden Outdoor-Shop

Echt gute Ausrüstung für Jagd, Reise und Natur.

Die große weite Welt von Wildnissport

Nokian Gummistiefel – 100 Jahre Geschichte

 

Gummistiefel aus Finnland für den harten Einsatz

Seit kurzem findest Du im Wildnissport Outdoor Shop Gummistiefel von Nokian Footwear. Diese werden in Finnland gefertigt und besitzen eine Vielzahl von guten Eigenschaften, die Wanderer, Trekker und Jäger im rauhen und harten Einsatz auf Feld und Flur schätzen gelernt haben.

Beliebt nicht nur bei Jägern: Nokian Finnjagd Gummistiefel

Nokian Gummistiefel bestehen aus 100% wasserdichtem Naturkautschuk und werden in einer in Vielzahl von Arbeitsschritten in Handarbeit gefertigt. Das Naturkautschuk-Material gewährleistet eine lange Lebensdauer und eine exzellente Kältetoleranz. Selbst bei Temperaturen bis -50°C bleibt dieser natürliche Gummi geschmeidig, griffig und flexibel. Darüber hinaus ist Naturkautschuk eine erneuerbare natürliche Ressource.

Das KnowHow von Nokian gewährleistet die Produktion von hochwertigen Gummistiefeln, die weltweit mit zu den besten gehören. Nokian Gummistiefel stehen für sicheren Halt, Komfort, Haltbarkeit und vielseitige Einsatzmöglichkeiten. Trekker, Wintertourer, Landwirte, Förster, Hundebesitzer und Jäger zählen weltweit zu den zufriedenen Kunden.

Vielfältige Einsatzmöglichkeiten – vom einfachen Wandern über die Jagd bis zur Wintertour

KnowHow

Die einzigartige Geschichte von Nokian Footwear startete 1898, als eine Handvoll Finnischer Geschäftsmänner ihr Herz in die Hand nahmen und die Firma Suomen Gummitehdas Oy (Finnish Rubber Works Ltd) in Helsinki gründeten.  Am Anfang konzentrierte man sich auf die Fertigung von Gummi Galoschen, die sich schnell gegen Import-Modelle aus Rußland durchsetzten. Aufgrund der stark zunehmenden Nachfrage siedelte der Firmensitz von Helsinki nach Nokia um, was zur Namensänderung führte. Nun konnte man bereits anhand des Namens die finnische Herkunft der Produkte ableiten.
In den kommenden Jahrzehnten gelang es erfolgreich den finnischen Markt mit eine Vielzahl von Modellen sowohl für den Gebrauchs- als auch den Freizeiteinsatz zu erobern. In den 70er Jahren schoß man zwischenzeitlich ein wenig über das Ziel hinaus, in dem man von den Klassikern abwich und mit Ski-, Bowling- und Disco-Schuhen neue Absatzmärkte suchte. Dies gelang dankbarerweise nicht und so fokussierte man bei Nokian wieder auf die klassiche Produktpalette mit der man groß geworden war.

Wintergummistiefel mit herausnehmbarem Filzinnenschuh: der mächtig warme Naali im klassischen Nokian Design

Seit 1990 wurde die Konzentration auf wenige in Top-Qualität gefertigte Produkte noch weiter fokussiert. 2 Jahre vorher hatte sich der weltweit bekannte Reifenhersteller Nokian Tyres  abgespaltet. Damit war der Weg zur Gründung von Nokian Footwear frei. 2005 wurde Nokian Footwear von dem finnischen Familienunternehmen Berner gekauft. Dies gab noch einmal neuen Schwung und hatte großen Anteil an der Festigung der Marke Nokian und der Gewinnung neuer Absatzmärkte.
Hochwertige Handarbeit

Jeder Nokian Stiefel wird sorgfältig von Hand aus Dutzenden von Teilen gefertigt. Jeder Fertigungsschritt erfordert Erfahrung, Präszision und handliches Geschick. Und nur wenige Hersteller von Gummistiefeln besitzen überhaupt diese Expertise. Gefertigt wird übrigens in Zentral Europa unter strenger Kontrolle der finnischen Designer und Controller. Dies beinhaltet nicht nur die Fertigung sondern auch die Auswahl und den Einkauf des Naturkautschuk Materials.

Fazit

Hier brauchst Du nicht lange überlegen. Lange Firmengeschichte, viel Erfahrung, Top-Qualität und sehr gute Verarbeitung, vielseitig einsetzbar: einfach echt gute Ausrüstung!

Tags:

Leave a Reply