Blog des wilden Outdoor-Shop

Echt gute Ausrüstung für Jagd, Reise und Natur.

Die große weite Welt von Wildnissport

Kamik Winterstiefel – Produktinformation

Wildnissport testet Kamik in Schweden beim Eisangeln

Der Hersteller Kamik aus Kanada gilt unter Outdoorer, Expeditionisten, Jägern und Förstern als non plus ultra, um im Winter an garantiert warme Füße zu kommen. Im Folgenden erfährst Du mehr über die Firma und die Technologie, mit der Kamik sich an die Spitze der Winterschuh Hersteller gestellt hat.

Historie

Die Marke Kamik gehört dem Unternehmen Genfoot Inc. mit Sitz in Montreal, Kanada. Im Jahr 1898 gründete der aus Hamburg ausgewanderte William Cook  das Unternehmen Genfoot, das sich noch heute in Privatbesitz befindet und heute in vierter Generation von den Geschwistern Rick, Norman, Steve und Cathreen Cook
geleitet wird.

Das Logo ist inspiriert durch Inuit Wegmarkierungen

Mitte der 50er Jahre wurde die Marke Kamik ins Leben gerufen. In der Sprache der kanadischen Ureinwohner, der Inuit, bedeutet KAMIK „Fußbekleidung“. Als Markenzeichen wählte man den INUKSHUK, eines der ältesten Inuit-Symbole in der Natur Kanadas. Es handelt sich dabei um Figuren am Wegesrand, die in der verlassenen Tundra Orientierung boten und an zugewehten Abzweigungen die Richtung wiesen. Sie zeigen den Weg nach dem Motto: „Da kommst du her…,da geht es hin“.
Heute gehört die Firma Genfoot zu den 5 stärksten Unternehmen in der Outdoor-Footwear Branche weltweit und besitzt eigene Fertigungsanlagen in Kanada, Amerika und Asien.

Technologie

Kamik Winterschuhe sind richtig warm, waserdicht, griffig im Schnee und Matsch und tragen sich super-bequem. Ohne entsprechendes Know-How wäre keiner dieser Punkte realisierbar. Wie macht Kamik das?

Innovative Sohlentechnologie – Rubber Helium

Rubber He (Helium Rubber) Ein Gummigemisch, das aus recycelbarem, PVC-freiem Synthetikgummi besteht, das 60 Prozent leichter, als herkömmlicher Gummi und resistenter gegenüber Abnutzungen ist. Zudem ist er flexibler und bleibt es auch noch bei eisigen Temperaturen weit unter dem Gefrierpunkt. Das erhöht den Tragekomfort, die Haltbarkeit und die Trittsicherheit auf Eis und Schnee.
Übrigens!: die Gummi-Galosche (Ummantelung) im unteren Teil des Kamik-Boots ist durch ein spezielles Gummi-Press-Verfahren 100% wasserdicht.

Waterproof WP Hier stehen Kamik gleich drei Wege offen, die je nach Konzeption des Stiefels eingesetzt werden:

Precision Molding und Tape-Einsatz

WP SEAM SEALED
Bei Kamik’s bester wasserdichten Fußbekleidung kommt das Genfoot Precision MoldingTM zum Einsatz, das ein nahtloses Fußteil liefert. Oberhalb dieser 100% wasserdichten Fußschale wird speziell behandeltes Leder oder andere Materialien wie Nylon, die keine Feuchtigkeit aufnehmen verwendet.  Die Übergänge werden dann mit wasserdichten Latex-Tapes vertaped bzw. die Naht-Bereiche versiegelt.

WP DRIDEFENSE
Membran Eigenentwicklung, die als Strumpf in den Schuh bzw. Stiefel eingehängt wird (5tsd Wassersäule, RET Wert 6-13, Atmungsaktiv, Knitterfrei)

Millionenfach bewährt: die Gore-Tex Membran

WP GORE-TEX
Die weltweit wohl bekannteste und langlebigste Funktionsmembran. Die Gore-Tex Membrane weist pro Quadratzentimeter über 1,4 Milliarden mikroskopisch
kleine Poren auf, die rund 20.000 mal kleiner als ein Wassertropfen sind. Eine Pore ist zugleich 700 mal größer als ein Wasserdampfmolekül. So können Schweiß
und Hitze aus dem Inneren abgeleitet werden, von außen dringt jedoch kein Wasser ein.

Zylextra 9mm, Zylex 6-8mm und Zylex 2F und 4F Innenschuhsysteme

Innenschuh / Isolation Bei den Modellen mit herausnehmbarem Innenschuh kommt mit Zylex® ein spezielles Material-Konzept für die Innenfütterung zur Vermeidung von kalten Füßen zum Einsatz.
Je nach Konzept stehen den Designer 3 Zylex-Varianten zur Auswahl, deren Aufbau allen gemein
1) ein Feuchtigkeit ableitendes Innenmaterial
2) ein Schaum und/oder Filz-Lyer der warme Luft speichert und sich dem Fuß anpaßt
3) eine Thermal-Folie aus der Raumfahrt Technologie, die die Körperwärme sehr effektiv reflektiert.

Das ist nur ein kleiner Ausschnit aus dem Technologie Pool, der Kamik für Winterschuhe und Winterstiefel zur Verfügung steht.

FAZIT

Kamik kann zurecht mit stolzer Brust auf das in den letztem halben Jahrhundert Erreichte hinweisen. Bei Wildnissport hat Kamik bereits schon mehrere Testphasen mit Bravour gemeistert. Ob zum Beispiel auf dem winterlichen Ansitz oder beim Einsangeln in Schweden – warme Füße gab es immer!

Leave a Reply