White Waves Recurvebogen / Take Down

Bogenmanufaktur Deutschland – BY BEIER GERMANY

 

 

 

Der White Waves von Beier gehört in der Gruppe Recurvebogen zu einem der besten Einsteigermodelle zu einem fairen Preis. Wildnissport hat diesen Bogen bereits seit einem Jahr auf Events im Einsatz und freut sich darüber, wie schnell ungeübte Bogenschützen mit ihm Erfolge erzielen.

Ein preisgünstiger, zuverlässiger und fehlerverzeiender Bogen

 

 

 

Worin liegt der Erfolg begründet?

Die Mischung aus Design, den verwendeten Hölzern, die Glas-belegten Wurfarme und die hochwertige Verarbeitung machen den White Waves zu einem der meist verkauften Recurvebogen der Einsteiger-Preisklasse.

Kay-Uwe bei ersten Schußübungen – bereits nach 30min den Bogen raus!

Durch seine Länge von 68“ läßt er sich auch bei hohen Zuggewichten weich und ruhig ziehen. Beim Lösen beschleunigen die mit weißem Fiberglas belegten Wurfarme den Pfeil gleichmäßig und ruhig. Durch das tiefe Bogenfenster und das massive Mittelstück aus Ahorn, Walnuß und Eiche spürst Du so gut wie keinen Handschock und freust Dich über die perfekte Schußruhe. Am Mittelstück befindet sich eine Aufnahme zur Befestigung eines Visiers oder eines Anbauköchers.
Die Aufnahme für die Wurfarme ist einwandfrei gestaltet und leicht und schnell zu bedienen. Er läßt sich Ruckzuck für den Transport auseinandernehmen und ist auch genauso schnell wieder zusammengesetzt. Für den Beginner empfiehlt sich ein Zuggewicht von 20 lbs, um erst einmal den Bewegungsablauf und das Zielen in Ruhe erlernen zu können, ohne dass es bei längerem Halten der Sehne zum Zittern oder zu Verkrampfungen kommt. Du kannst dann später in 4 lbs Schritten den Bogen bis 36 lbs upgraden und ihn quasi mitwachsen lassen, ohne ständig zu einem neuen Bogen greifen zu müssen.

Der White Waves im Einsatz bei -10°C

Die Ergonomie des Griffstücks paßt sich universell hervorragend an und führt auch nicht wie bei anderen Vergleichsmodellen zu Druckstellen auf dem Daumenwurzel.

5 Gedanken zu „White Waves Recurvebogen / Take Down

  1. Hallo Bogenfreunde,
    oben auf dem Bild habt ihr den White-Wave Bogen auf einem tollen Ständer präsentiert. Wo kann man solch einen Ständer erwerben bzw. ist es ein Selbstbau?

    Viele Grüße aus Köln

    Martin

Schreibe einen Kommentar zu Oliviero Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.