Blog des wilden Outdoor-Shop

Echt gute Ausrüstung für Jagd, Reise und Natur.

Die große weite Welt von Wildnissport

Welches ist das richtige Hundefutter für meinen Hund?

NEU – der Wildnissport Hundefutter-Filter Selektor!

Damit Du lange Freude an Deinem Vierbeiner und einen gesunden Hund hast, ist es wichtig das richtige Hundefutter angepaßt an Alterstufe, Aktivität und Größe zu füttern.

Welpen bedürfen eines anderen Bedarfs an Proteinen, Mineralstoffen und Vitaminen als erwachsene Hunde. Ein im Wachstum befindlicher Junghund frißt im Verhältnis zu seinem Körpergewicht tendenziell mehr als ein ausgewachsener Hund. Ein Vierbeiner, der lediglich gemütliche Spaziergänge unternimmt, benötigt anderes Hundefutter als ein aktiver Jagdhund, Hirtenhund oder Rettungshund. Hier spielt der Energiegehalt im Hundefutter eine große Rolle.  Zu guter letzt erklärt sich, warum Senior Hunde ebenfalls ein auf sie abgestimmtes Hundefutter benötigen. Bei gleichem Nährstoffbedarf verringert sich mit zunehmendem Alter der Energiebedarf.

Bei falscher Fütterung drohen Übergewicht, körperlicher Unterwuchs, Mangelzustände, Knochenfehlstellungen und Stoffwechselkrankheiten!

Das Wildnissport team auf test-Tour im Verwall-Gebirge

Bei Wildnissport besitzen viele Mitarbeiter selber Hunde und bringen diese auch mit zur Arbeit. Daher erklärt sich, warum es nicht nur viele Hundefutter-Sorten im Sortiment(u.a. Bosch, Happy Dog, Josera, Wolfsblut, Royal Canin)  gibt, sondern warum auch eigens entwickelte Hundefutter, wie das Wildnissport Hundefutter oder das Räberspring Hundefutter (Florians Vater züchtet seit Jahrzehnten erfolgreich Wachtelhunde und war bei der Entwicklung maßgeblich beteiligt), im Sortiment zu finden sind. Selbstverständlich werden auch die Varianten getreidefrei und glutenfrei berücksichtigt!

Entdecke auch Du das richtige Hundefutter für Deinen vierbeinigen Freund! Nutze den Wildnissport Hundefutter-Filter Selektor und wähle das richtige Hundefutter für einen gesunden Hund, der lange an Deiner Seite bleibt!

Tags:

Leave a Reply