Blog des wilden Outdoor-Shop

Echt gute Ausrüstung für Jagd, Reise und Natur.

Die große weite Welt von Wildnissport

Wildnissport TV-Tipps: KW 7 (10.02. – 16.02.)

TV Tipps

Manche Wildnissportler lieben die Ruhe des Winters, um Landschaft und Tiere möglichst alleine zu genießen. Andere ziehen die warmen Temperaturen des Frühlings und des Sommers vor und nehmen dafür etwas mehr Trubel in Kauf.

Wir hoffen, für jeden etwas im Gepäck zu haben, wenn wir einmal mehr die TV-Landschaft nach Reisetipps und anderen Sendungen durchforschen, die von Natur und Abenteuerlust erzählen.

Unser Tipp der Woche behandelt allerdings ein Thema, das alle angeht. Die Dokumentation „Wem gehört das Wasser?“, die am Freitag auf 3SAT um 20:15 Uhr gezeigt wird, folgt den Spuren der Milliardengeschäfte mit dem Wasser rund um den Globus. Obwohl die Vereinten Nationen erklären, das der Zugang zu sauberem Wasser ein Menschenrecht ist, hat Nestlé die Strategie für diese Geschäfte längst vorgegeben. Der frühere Konzernchef Helmut Maucher forderte: „Wasser wird weltweit immer knapper, deshalb wollen wir die Hand auf die Quellen halten“.

 

Tag Sender Uhrzeit Sendung Inhalt
Montag 3SAT 15:30 Route 66 – Auf der Hauptstraße Amerikas        (Teile 1 – 3) Von Chicago am Rande der Großen Seen bis nach Los Angeles – auf dem legendären Highway „Route 66“ geht es immer in eine Richtung: nach Westen.
ZDF 22:30 Transsibirian – Reise in den Tod (Thriller GB/D/E 2008) Das amerikanische Ehepaar Roy (Woody Harrelson) und Jessie (Emily Mortimer), er Lokomotivenliebhaber, sie Hobbyfotografin, treffen auf ihrer Reise mit der Transsibirischen Eisenbahn auf die Rucksacktouristen Abby (Kate Mara) und Carlos (Eduardo Noriega). Während Jessie in einem Hotel auf ihren Mann wartet, der bei einem Halt der Eisenbahn versehentlich den Wiedereinstieg verpasst hatte, schmuggelt Carlos der unwissenden Amerikanerin mit Drogen gefüllte Babushka-Puppen unter…
Dienstag 3SAT 16:30 In den Tiefen des Pazifik Ende des Zweiten Weltkrieges versenkten die Amerikaner an der Chuuk Lagune im Pazifik japanische Kriegsschiffe und Flugzeuge. Kameramann Florian Graner und ein Spezialteam der BBC tauchen zu den Wracks, die heute prächtige Korallenriffe und bizarre Höhlen bilden. (Teil 2 gleich im Anschluss)
Sport1 21:15 Swamp People – Überleben im Sumpf Tief im Herzen von Louisana beginnt jedes Jahr am ersten September-Mittwoch die Jagdsaison auf Alligatoren, die exakt 30 Tage lang andauert. Für die Sumpfbewohner beginnt dann der gefährlichste aber auch lukrativste Job des Jahres.
Mittwoch  ARTE  19:30 Das Korallendreieck Die Bajau Laut, die sogenannten Seezigeuner, haben sich schon vor circa 60.000 Jahren im Korallendreieck angesiedelt. Sie sind so weit an das Ökosystem angepasst, dass ein Überleben ohne seine Fischbestände nicht mehr möglich ist.
 NDR  20:15 Expedition ins Tierreich – „Yellowstone – Herbst der Hirsche“ Nach einem kurzen Sommer erlebt Yellowstone erneut eine Zeit des Wandels. Der Herbst hält Einzug, ein besonderes Schauspiel beginnt. Bei der Brunft der mächtigen Wapitihirsche kommt es zu spektakulären Kämpfen um die Vorherrschaft über Weibchen und Revier.
Donnerstag  BR  17:00 Die Hüter des Urwalds Trotz Schneesturm im Nationalpark Bayerischer Wald sind alle unterwegs: Die Ranger und Rangerinnen sind auf Streife, der Wildtierbiologe Dr. Marco Heurich ist auf der Suche nach Luchsen, die Tierpfleger kümmern sich in den Gehegen um die nicht ganz ungefährlichen Auerochsen, Przewalskipferde, Wölfe und Luchse
 3SAT  19:30 Unbekannte Paradiese – „Im Reich der Kaltwasserriffe“ Ausgangspunkt der Unterwasserreise ist das bis zu 300 Meter tief gelegene imposante Rost-Riff südlich der Lofoten. Vor der norwegischen Nordatlantikküste haben am Ende der letzten Eiszeit Gletscher und Eisberge den Meeresboden bearbeitet.
Freitag RTL2  20:15 Vergessene Welt: Jurassic Park (USA 1997) Nachdem der Jurassic Park geschlossen wurde, sind einige Urzeittiere auf die Nachbarinsel entkommen. Nun soll eine Gruppe Wissenschaftler (u.a. Jeff Goldblum) das Verhalten von Dinosauriern in freier Wildbahn untersuchen. Doch plötztlich tauchen Großwildjäger auf, die besondere Beute wittern.
 3SAT  20:15 Wem gehört das Wasser? Wasser ist die lebenswichtigste Ressource der Erde. Der Kampf um den Besitz der weltweiten Reserven hat längst begonnen. Mehrere Großkonzerne liefern sich ein Wettrennen um die besten Trinkwasserquellen – allen voran Coca Cola, Pepsi und Nestlé, international der größte Lebensmittelhersteller.
Samstag 3SAT  16:15 Der letzte Trapper (Dokudrama F/Kan./D/I/CH 2004) Im hohen Norden Kanadas gibt es sie noch, die Trapper – Männer, die die Wildnis zu ihrer Heimat gemacht haben. Einer von ihnen ist Norman Winther. Im Yukon-Territorium, in Kanadas Nordwesten, führt er mit seiner Frau ein betont einfaches, zufriedenes Leben. Das Paar wohnt in einer kargen Blockhütte und besitzt ansonsten kaum mehr als ein Kanu, einen Hundeschlitten, ein paar Pferde und mehrere Huskies.
 SAT1  20:15 Das Vermächtnis der Tempelritter (USA 2004) Die Familie von Ben Gates sucht seit Generationen nach dem Schatz der Freimaurer. Nun hat er mit Unterstützung des Computerspezialisten Riley und dem Team von Ian Howe endlich einen entscheidenden Hinweis gefunden: Die Karte zu dem Schatz soll sich auf der Rückseite der Unabhängigkeitserklärung befinden, dem bestbewachten Dokument der Vereinigten Staaten.
Sonntag 3SAT  20:15 Tiger hautnah! Mit einer Körperlänge von bis zu zwei Metern und einem Gewicht von 250 Kilogramm ist der Tiger die mächtigste aller Großkatzen.
Die dreiteilige Dokumentationsreihe „Tiger hautnah!“ des preisgekrönten Tierfilmers John Downer folgt den Spuren des Tigers in seine letzten Rückzugsgebiete tief im Herzen des indischen Subkontinents.
 WDR  20:15 Wunderschön: Von Dubai nach Abu Dhabi Dubai ist im Winter ein ideales Reiseziel. Auf der einen Seite: gigantische Luxushotels, der höchste Turm der Welt, eine künstliche Insel in Palmenform und viel Gold. Auf der anderen Seite: eine Altstadt mit traditionellen Souks, ein Hafen, in dem Schiffe mit Gewürzen liegen, eine unendlich weite Wüste, unzählige Kamele.

Leave a Reply