Blog des wilden Outdoor-Shop

Echt gute Ausrüstung für Jagd, Reise und Natur.

Die große weite Welt von Wildnissport

Wildnissport TV-Tipps: KW 14 (31.03. – 06.04.)

TV Tipps

Unsere Heimat ist schön, das wird jeder bestätigen, der schon einmal mit Rucksack und Zelt unterwegs war. Es gibt einzigartige Flecken und wunderschöne Lanschaften, ob im Norden, in Mitteldeuschland, im Süden oder im Osten.

Es lohnt sich aber auch einmal einen Blick über unsere Grenzen hinaus zu wagen. Ob im fernen Südamerika, in Skandinavien oder auch die extremen Landschaften der amerikanischen Rocky Mountains, alles wird diese Woche im TV gezeigt.

Unser Tipp der Woche ist aber etwas für Frühaufsteher, aber evtl. lohnt es sich ja auch den Receiver zu programieren, denn ist gibt sie doch: Die deutschen Cowboys. Der NDR hat sie östlich von Pasewalk in Mecklenburg Vorpommern gefunden und zeigt die Reportage am Samstag um 8:30 Uhr in der Reportage: Kühe, Cowboys, flaches Land.

Tag Sender Uhrzeit Sendung Inhalt
Montag 3SAT 14:05 Unterwegs – Mexiko: Traumstrände Chili und Fiesta Mexicana Moderatorin Andrea Jansen ist in Mexiko unterwegs. Mit einem alten VW-Käfer fährt sie vom Zentrum Mexikos bis zur Pazifikküste im Süden. Beeindruckende Landschaften bunte Folklore und die offenen und freundlichen Menschen sind ein Markenzeichen des Landes. Andrea Jansen erhält die einmalige Gelegenheit an einer typisch mexikanischen Familienfeier teilzunehmen – mit allem was dazugehört: Kirche Taufe und anschließende „Fiesta".
ARD 20:15 Wildes Nordamerika – „Die Wüste lebt" Nordamerika ist ein Kontinent der Extreme. Im Regenschatten der Rocky Mountains sind ausgedehnte Wüsten entstanden. Hier herrschen die unerbittlichsten Bedingungen des Kontinents. Liegen sie wie das „Große Becken" auf Hochplateaus im Gebirge wird es im Winter extrem kalt.
Dienstag 3SAT 17:30 Feuerlands Fjorde – Durch die Magellanstraße bis Ushuaia Vor fast 500 Jahren im November 1520 hatte der Portugiese Ferdinand Magellan im Auftrag der spanischen Krone am südlichen Ende des amerikanischen Kontinents die schiffbare Verbindung zwischen Atlantik und Pazifik entdeckt. Es war gleichzeitig der Durchbruch für die erste Weltumseglung.
WDR 20:15 Abenteuer Erde – „Im Reich des Eisvogels" Heimische Vogelarten gibt es viele – aber keine ist so geheimnisvoll wie der Eisvogel. Dieser Film gibt kaum bekannte Einblicke in das Leben dieses exotisch wirkenden Fischjägers. Sein Revier liegt mitten in einer der schönsten Mittelgebirgslandschaften die Deutschland zu bieten hat: dem Westerwald.
Mittwoch NDR 20:15 Expedition ins Tierreich – „Wildes Deutschland – Der Bayerische Wald" Der Bayerische Wald – ein Stück „Wildes Deutschland" mit einem Nationalpark der Geschichte schrieb: Als sich in den 1980er Jahren im Nationalpark Bayerischer Wald der Borkenkäfer außergewöhnlich stark vermehrte und die Nationalparkverwaltung eine Bekämpfung bewusst unterließ hatte das weitreichende Folgen.
WDR 21:00 Die beliebtesten Naturschutzgebiete in Nordrhein-Westfalen  – Hitlisten des Westens Nordrhein-Westfalen ist bekannt für seine dicht besiedelten Industrieregionen. Relativ unbekannt ist dass sich gerade in diesem Bundesland sehr viel unberührte Natur findet: Rund 3000 Naturschutzgebiete bilden Lebens- und Schutzräume für Pflanzen und Tiere und bieten Erholung für Menschen von nah und fern. Die Naturschutzräume sind über das ganze Land verteilt von den Rieselfeldern in Münster durch das Zwillbrocker Venn bis zum eindrucksvollen Siebengebirge.
Donnerstag 3SAT 17:00 Tief im Regenwald (1/2) – Im Bann des Kaimans Der deutsche Tierfilmer Rainer Bergomaz und sein indianischer Kollege Yung Sandy begeben sich auf eine Expedition in eines der letzten unerschlossenen Gebiete der Erde um den Mohrenkaiman zu finden. Schwerer als Bison oder Grizzlybär und genauso lang wie die Salzwasserkrokodile Australiens ist der Mohrenkaiman ein wahrer Gigant im Regenwald.
NDR 20:15 mareTV: Brasiliens grüne Küste – Die Traumstraße von Rio nach Santos Für die Carioca die Bewohner Rio de Janeiros gibt es keinen Zweifel: „Rio ist die schönste Stadt der Welt!? Wer jemals mit dem Drachenflieger Ruy Mara über die traumhafte Küste zwischen dem Corcovado und dem Zuckerhut geschwebt ist wird das bestätigen. Ruy arbeitet in einem Sozialprojekt für die größte und bekannteste Favela Rios: Rocinha.
Freitag 3SAT 14:50 Neuseeland von oben – Ein Paradies auf Erden (1/5) – Fjorde und Regenwälder Die fünfteilige Dokumentationsreihe „Neuseeland von oben – Ein Paradies auf Erden" stellt den pazifischen Inselstaat und dessen faszinierende Natur vor. An den einzelnen Etappen die durch ganz unterschiedliche Regionen führen bringen Ortsansässige den Zuschauern Leben und Kultur in Neuseeland näher. Die erste Folge der Reihe führt in eine der kältesten und regenreichsten Regionen Neuseelands nahe der Antarktis – in den Nationalpark „Fjordland".
HR 20:15 Norwegen Schweden Lappland – Europas schöner Norden Ob in Süd- oder Nordnorwegen vor den Toren Stockholms oder im sommerlichen Lappland die faszinierenden Landschaften Skandinaviens bieten Weite und Einsamkeit weitab der Hektik der Städte.
Samstag NDR 8:30 Die Reportage: Kühe Cowboys flaches Land Die riesigen vorpommerschen Weiden erinnern ein bisschen an die amerikanische Prärie wenn sich in der Morgendämmerung die Nebelschwaden langsam lichten. Rinder schnauben und galoppieren unter den Rufen der Cowboys durch die Landschaft östlich von Pasewalk. Auf Gut Borken an der polnischen Grenze ist diese Cowboy-Romantik mit rund 7.000 Biorindern Alltag. Das Gut hat mit seinen 6.000 Hektar Wirtschaftsfläche eine Größenordnung die es Deutschland nur in Mecklenburg Vorpommern gibt.
SWR 16:15 Die Alpen von oben Die Alpen – gewaltige Gebirgsmassive im Herzen Europas. Von oben betrachtet eröffnet sich eine einzigartige Landschaft zwischen Hochgebirge und Gipfeln. Die Alpen sind das am besten erschlossene Gebirge Europas doch nur aus der Luft offenbaren sich die Spuren die Natur und Mensch hinterlassen haben.
Sonntag ARTE 13:35 360° – Geo Reportage – Die letzten Köhler von Rumänien Die Karpaten erstrecken sich über einen Großteil Rumäniens. Wie ein großer dicker Mantel bedeckt der Wald diese sagenumwobene Gebirgslandschaft. Mit seinen Tausenden Hektar bildet er eine wahre Schatzkammer für den sich nun auch ausländische Investoren interessieren. In der Sommerhitze holen zwei Männer umgeben von Glut und Feuer Kohle aus einem noch nicht ausgebrannten Meiler.
WDR 20:15 Wunderschön: Der Gardasee Hohe Berge im Norden sanfte Hügel im Süden mediterrane Vegetation rundherum dazu verträumte Städtchen in denen ein Hauch von Dolce Vita weht: Der Gardasee gehört zu den beliebtesten Reisezielen der Deutschen in Italien.

Tags:

Leave a Reply