Blog des wilden Outdoor-Shop

Echt gute Ausrüstung für Jagd, Reise und Natur.

Die große weite Welt von Wildnissport

Wildnissport TV-Tipps: 27.10. – 09.11.2018

TV Tipps

Wind und Wellen haben die „Grüne Insel“ geformt. Das Klima ist rau, aber die Menschen sind warmherzig und freundlich. Der Golfstrom sorgt im Süden für eine fast mediterrane Atmosphäre. Im Westen Irlands formten Meer und Wind beeindruckende Steilküsten. Gewaltig erheben sich die Cliffs of Moher. So ursprünglich wie die Küstenlandschaft ist auch das Leben der Menschen.

Irland – die grüne Insel wird am Freitag, 09.11.2018 von 14:05 Uhr an bis 18:30 auf dem Dokusender 3SAT in 5 Teilen plus der Reisereportage „Irland von oben“ vorgestellt. Im nördlichsten Teil der Irischen Republik trifft man zum Beispiel auf Zeugen der alten Kultur, auf Burgruinen, aufgegebene Kirchen und Friedhöfe.

Tag Sender Uhrzeit Sendung Inhalt
Samstag ARTE 20:15 Madagaskar – Im Labyrinth der Tsingy Eine Expedition Pariser Naturwissenschaftler besucht den Nationalpark Tsingy de Namoroka im Westen Madagaskars. Die 20 Forscher darunter sind vor allem Biologen wie Insektenforscher Amphibienforscher und Botaniker werden mehrere Wochen lang die Flora und Fauna des von den Einheimischen Tsingy genannten Karstgebirges untersuchen. Der Name Tsingy bedeutet so viel wie „Nadeln“ und beschreibt die scharfkantigen Felsplatten die aus dem 1.600 Quadratkilometer großen Kalksteinsockel in die Höhe ragen.
Sonntag 3SAT 19:30 Lungau – Wildnis im Herzen der Trauern Ruhig und unberührt windet sich ein Fluss durch eine sanfte Gebirgslandschaft: Die Lonka im Weißpriachtal mit ihren Bach- und Regenbogenforellen ist Herzstück des Biosphärenparks Lungau.
Montag 3SAT 20:15 Sardinien – Insel der Hirten Die Barbagia im Osten der Mittelmeerinsel Sardinien ist seit mehr als 4000 Jahren von Hirten besiedelt. Noch heute leben viele sardische Familien von Landwirtschaft oder Viehzucht.
Dienstag WDR 20:15 Abenteuer Erde: Urwald von morgen – Nationalpark Eifel Der erste und bislang einzige Nationalpark Nordrhein-Westfalens nur fünfzig Kilometer südwestlich der Metropole Köln ist das grüne Herz des Westens. Diese Eifelregion ist Schauplatz eines wegweisenden Experiments: Auf drei Viertel der Parkfläche wird der ehemalige Wirtschaftswald sich selbst überlassen und die Natur übernimmt Stück für Stück die Hoheit. Tote Bäume werden stehen gelassen Äste krachen herab und Stämme vermodern am Boden. So entsteht ein Urwald von morgen der schon jetzt vor allem scheuen Tieren ein einzigartiges Zuhause bietet.
Mittwoch ARTE 15:50 Südkorea – Das Land der vielen Wunder Der Schriftsteller Song Sok-ze stammt aus der Andong-Region im Landesinneren Südkoreas und reist heute ins mittelalterliche Hahoe. Hier trifft er den Herzog und die Herzogin von Yoo deren Vorfahren das Dorf vor tausend Jahren gegründet haben. In einer mittelalterlichen Fabrik stellt man hier Hanji her ein traditionelles koreanisches Papier. Den Abschluss bildet ein Besuch in einem konfuzianischen Tempel der im 16. Jahrhundert von dem Gelehrten Yi Hwang errichtet wurde.
Donnerstag NDR 20:15 mareTV: Die Grafschaft Yorkshire – An Englands Nordseeküste Eine Küste wie gemalt: Die Schafe auf den grünen Wiesen haben Meerblick auf den schroffen Klippen thronen schneeweiße Leuchttürme und Fischerdörfer schmiegen sich an die Hänge steiler Schluchten. Piraten und Strandräuber betrieben hier einst dunkle Geschäfte. Heute bringen Urlauber ganz freiwillig ihr Geld denn in der Grafschaft Yorkshire zwischen Scarborough und Whitby liegt die schönste Küste Nordenglands.
Freitag HR 20:15 Von Kopenhagen bis Aarhus Ein Vergnügungspark mitten in der Stadt eine kleine Meerjungfrau am Hafen und eine königliche Familie zum Anfassen: Das ist Kopenhagen. Irgendwie gemütlich und sehr sympathisch ist die Hauptstadt des ältesten Königreichs Europas. Die Kopenhagener würden sagen ihre Stadt sei „hyggelig".
Samstag 3SAT 16:55 Korsika – Mit dem Zug von Calvi nach Ajaccio Es wackelt und holpert ganz ordentlich wenn sich der kleine Zug „Trinighellu" auf den Weg über die Insel macht. Korsika mit dem Zug – das ist ein Erlebnis ein Stück Eisenbahn-Nostalgie.
Sonntag ARTE 12:30 Die Nordsee von oben Betrachtet man die deutsche Nordseeküste ausschließlich aus der Vogelperspektive kommt ein bisher verborgener Schatz zum Vorschein. Aus der Luft ist die Landschaft die man zu kennen glaubte nicht mehr dieselbe. Über 180.000 begeisterte Zuschauer konnten sich bereits im Kino davon überzeugen wie exotisch die Nordseeküste von oben aussieht.
Montag 3SAT 20:15 Auf den Schienen des Doppeladlers Im Jahr 1900 wurde in Österreich-Ungarn ein riesiges Alpenbahn-Bauprogramm gestartet: die Transalpina. Der Film aus der Reihe „Auf den Schienen des Doppeladlers" beleuchtet das Mammutrojekt.
Dienstag WDR 20:15 Abenteuer Erde: Auf Leben und Tot – Das Meer Die vierte Folge aus der Serie „Auf Leben und Tod" vom „Planet Erde"-Produzenten Alastair Fothergill begibt sich in die endlosen Weiten der Ozeane. Das offene Meer ist eine gewaltige Wildnis die mehr als 70% der Oberfläche unseres Planeten bedeckt.
Mittwoch NDR 20:15 Expeditionen ins Tierreich: Die Kanarischen Inseln – Nebelwald und Wüsten Einst nannte man sie die „Inseln am Rande der Welt". Als der antike Geograf Ptolemäus die erste Landkarte der Erde erstellte waren die Kanaren noch genau das: das Ende der alten Welt. Heute sind die sieben Kanarischen Inseln ein exotisches Paradies für zwölf Millionen Touristen die jedes Jahr vor allem aus Europa hierher kommen um Sonne Meer und ein mildes frühlingshaftes Klima zu genießen.
Donnerstag NDR 20:15 Abenteuer Armenien Die Republik Armenien im südlichen Kaukasus ist ein kleines Bergland – umringt von geopolitischen Schwergewichten wie der Türkei dem Iran Georgien und Aserbeidschan. Ein Land mit erhabener Schönheit reicher Geschichte aber auch viel Tragik: Erdbeben Krieg religiöse Auseinandersetzungen bis hin zum Völkermord durch die Türken vor rund 100 Jahren.

Freitag

3SAT 14:50 Irlands Küsten – Dublin und der Osten Drei Filmteams haben Irland umrundet und ihre Eindrücke von den Landschaften und ihren Bewohnern eingefangen. Der erste Teil der Reihe stellt Dublin und den Osten des Landes vor.

Tags:

Leave a Reply