Wildnissport TV-Tipps: 24.11. – 07.12.2018

TV Tipps

1845 stach der britische Polarforscher und Seeoffizier Sir John Franklin mit 128 Männern auf zwei hochmodernen Schiffen der Royal Navy in See, um die damals als undurchdringlich geltende Nordwestpassage zu erkunden. Die Expedition schlug fehl und nahm ein dramatisches Ende: Die Besatzungen der „HMS Erebus“ und „HMS Terror“ kamen ums Leben – unter rätselhaften Umständen.

1859 tauchte eine Nachricht auf, der zufolge Franklin und 23 weitere Besatzungsmitglieder erst verstorben seien, als die Schiffe bereits seit zwei Jahren im Eis festsaßen. Ein knappes Jahr nach dem Tod des Kommandanten Franklin sollen 105 Personen in Richtung Festland aufgebrochen sein, doch keiner überlebte die Wanderung. Die Spannende Reportage zeigt ARTE am Samstag, 24.11. um 20:15 Uhr.

Tag Sender Uhrzeit Sendung Inhalt
Samstag ARTE 20:15 HMS Erebus: Das arktische Totenschiff taucht auf Im Jahr 1845 stach der Brite Sir John Franklin mit der „HMS Erebus" und der „HMS Terror" in See um die Nordwestpassage zu finden. Seine Expedition schlug fehl. Beide Schiffe blieben im Eis stecken und die Besatzung kam ums Leben. Im September 2014 wurde das Wrack der „HMS Erebus" in der Arktischen See ausfindig gemacht.
Sonntag NDR 20:15 Norwegens Sehnsuchtsstraße – 3000 Kilometer Richtung Norden Von Bergen der zweitgrößten Stadt Norwegens bis nach Kirkenes an der russischen Grenze geht es immer an der Küste entlang zu majestätischen Fjorden ins Fjell durch alte Hansestädte in malerische Dörfer und durch eine grandiose und wechselhafte Landschaft die in Europa einzigartig ist. Fast 3.000 Kilometer sind zu bewältigen bis das Ende der Reise an der norwegisch-russischen Grenze erreicht ist. Hier noch einmal 700 Straßenkilometer hinter dem Nordkap sind kaum noch Touristen unterwegs. Wer in diesem Teil Norwegens lebt mit extremer Dunkelheit im Winter und nicht enden wollendem Tageslicht im Sommer ist ein echter Liebhaber des rauen Nordens.
Montag 3SAT 13:20 Das Wüstenparadies – Auf Inseln und Festland Im Südwesten Nordamerikas liegt die Sonora-Wüste. Zwischen bizarren Felsformationen und riesigen Kakteen entfaltet sich dort mehr Leben als in so mancher fruchtbaren Gegend. Nirgendwo sonst hat das Nebeneinander von Wasser und Wüste eine so beeindruckende biologische Vielfalt hervorgebracht wie in der Sonora: Wale ziehen ihre Bahnen durch die Küstengewässer Blaufußtölpel Schaufelfußkröten und Leguane bevölkern die Inseln.
Dienstag WDR 20:15 Abenteuer Erde: Der kleine Kaukasus Die Bergwelten des Großen und Kleinen Kaukasus markieren die magische Grenze zwischen Europa und Asien. Nach ihrer preisgekrönten Dokumentation über den Großen Kaukasus legen Filmemacher Henry M. Mix und sein Team nun einen zweiten Naturfilm über die eindrucksvolle Region vor. In Armenien Georgien und Aserbaidschan wird die Arten- und Landschaftsvielfalt des KLEINEN KAUKASUS porträtiert.
Mittwoch NDR 20:15 Polarwölfe – Familienbande Im äußersten Norden Kanadas liegt eine der unwirtlichsten Regionen der Erde: Ellesmere Island. Knapp 800 Kilometer vom Nordpol entfernt ist die Insel die Heimat von Polarwölfen. Der Film folgt dem Eureka Rudel und zeigt ihren Kampf ums Überleben und ihren enormen Einsatz bei der Aufzucht der Welpen.
Donnerstag NDR 20:15 Zwischen Gletschern und Fjorden – Mit dem Schiff durch Patagonien Eine Schiffsreise entlang der patagonischen Pazifikküste gehört zu den spektakulärsten Seereisen der Welt. Das Fährschiff „Eden" begibt sich in die wundersame Abgeschiedenheit Patagoniens: durch traumhafte Fjorde vorbei an zerklüfteten Bergmassiven atemberaubenden Gletschern und jahrtausendealten Regenwäldern. Zwischen Atlantik und Pazifik auf dem Weg von Puerto Montt im Norden nach Puerto Natales in Südpatagonien.
Freitag NDR 20:15 die nordstory – Winter auf den Halligen: unterwegs auf Langeneß und Oland Winter auf der Hallig Langeneß. Es ist kalt und nass der Wind pfeift über die Wiesen. Unwirtlich sollte man meinen. Doch die meisten der knapp einhundert Bewohner genießen die Weihnachtszeit weit draußen im Wattenmeer – so wie Honke Johannsen. Zum Jahresende kann der Landwirt einen Gang runter schalten. Die Kühe stehen im Stall viel Arbeit gibt's da nicht. So kann er sich um seine Familie um Haus und Hof kümmern.
Samstag HR 20:15 Die schönsten Naturparadiese im Südwesten Der Südwesten Deutschlands hat mehr als 20.000 Naturschutzgebiete fast 5.000 Seen 40.000 Kilometer Bäche und Flüsse und zahllose Wälder Heiden Moore und Felsengebirge. Die Dokumentation stellt die schönsten Naturparadiese im Südwesten vor. Dazu gehören die großen Naturparks in Schwarzwald und Eifel genauso wie die kleinen Naturparadiese die manchmal nur so groß sind wie ein Fußballplatz. Für mehr als 40.000 Tier- und Pflanzenarten ist der Südwesten die „freie Wildbahn" für 15 Millionen Menschen die „Wildnis vor der Haustüre".
Sonntag 3SAT 13:30 Wilde Schönheiten Tiere spielten schon im alten Ägypten eine besondere Rolle. Krokodile lebten in Teichanlagen nahe den Tempeln wurden mit goldenen Fußringen geschmückt und mit feinstem Fleisch gefüttert. Die Einheimischen glaubten dass aus den Tränen der Krokodile die Lebensader ihrer Gesellschaft entstanden sei – der Nil. Durch seine regelmäßigen Überschwemmungen und Ablagerungen der Sedimente hat er eine fruchtbare Flussoase geschaffen.
Montag 3SAT 20:15 Schlösser und Burgen der Schweiz Die vierteilige Reihe stellt bekannte Schweizer Schlösser und Burgen sowie deren Besitzer vor und zeigt atemberaubende Drohnenaufnahmen und Landschaftsbilder dieser besonderen Orte. Dabei blickt der Film auch hinter die sonst verschlossenen Mauern und Tore dieser Gebäude und zeigt mit welchen Problemen die Besitzer zu kämpfen haben. Denn die Instandhaltung und der Betrieb der oft denkmalgeschützten Bauwerke kostet ein Vermögen.
Dienstag WDR 20:15 Abenteuer Erde: Wildes Deutschland – Berchtesgadener Alpen Im Rahmen der großen Serie über Deutschlands schönste Naturregionen entstand das bildgewaltige Naturportrait über Deutschlands einzigen Alpennationalpark. Gezeigt werden extreme Lebensräume wie die Karstlandschaften des Steinernen Meeres der Watzmann mit der höchsten Felswand der Ostalpen das Wimbachgries mit seinen ständig wandernden Schuttströmen und der Königssee einer der tiefsten Seen Deutschlands.
Mittwoch NDR 20:15 Expeditionen ins Tierreich: Polarwölfe – Die Abenteuer Im äußersten Norden Kanadas liegt eine der unwirtlichsten Regionen der Erde. Nur wenige Tiere haben geschafft hier ganzjährig überleben zu können: Ellesmere Island. Knapp 1.000 Kilometer vom Nordpol entfernt und mehr als halb so groß wie Deutschland ist die Insel die Heimat von Polarwölfen. Tierfilmer Oliver Goetzl und Ivo Nörenberg sowie der kanadische Zeitrafferspezialist Alain Lusignan begeben sich auf mehrere Reisen um die seltenen Tiere zu filmen und deren Familienleben zu zeigen wie es noch nie zuvor gelungen ist. Es wurde eine Reise die auch ihr Leben verändern sollte.
Donnerstag NDR 20:15 mareTV: Die 1.000 Inseln im Sankt-Lorenz-Strom Diese Wasserwelt ist weltberühmt – für ihre Salat-Soße! Das „Thousand-Islands"-Dressing verdankt seinen Namen den tausend Inseln im Sankt-Lorenz-Strom das Rezept wurde hier entwickelt. Insgesamt sind es sogar über 1.800 Eilande im Grenzfluss zwischen Kanada und den USA im Osten des nordamerikanischen Kontinents. Ein Paradies für Naturliebhaber – und Milliardäre: Unternehmer wie Vanderbilt Astor und Rockefeller errichteten auf den Inseln prunkvolle Anwesen inspiriert von europäischen Schlössern.

Freitag

3SAT 20:15 Föhr und Amrum – Kleine Paradiese im nordfriesischen Wattenmeer Der Südwesten Deutschlands hat mehr als 20.000 Naturschutzgebiete fast 5.000 Seen 40.000 Kilometer Bäche und Flüsse und zahllose Wälder Heiden Moore und Felsengebirge. Die Dokumentation stellt die schönsten Naturparadiese im Südwesten vor. Dazu gehören die großen Naturparks in Schwarzwald und Eifel genauso wie die kleinen Naturparadiese die manchmal nur so groß sind wie ein Fußballplatz. Für mehr als 40.000 Tier- und Pflanzenarten ist der Südwesten die „freie Wildbahn" für 15 Millionen Menschen die „Wildnis vor der Haustüre".

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.