Blog des wilden Outdoor-Shop

Echt gute Ausrüstung für Jagd, Reise und Natur.

Die große weite Welt von Wildnissport

Wildnissport TV-Tipps: 10.11. – 23.11.2018

TV Tipps

Im Frühjahr 2013 brechen Gwendolin und Patrick zu einer Reise um die Welt auf, mit dem Vorsatz, nicht zu fliegen. Voller Erfahrungen kehren sie nach gut 100.000 Kilometern im Sommer 2016 zurück. In ihrem ermutigenden und hoffnungsvollen Film folgen die Zuschauer den Reisenden von Land zu Land bei ihren faszinierenden Begegnungen und Abenteuern, die sie mit der Handykamera dokumentierten.

Patrick Allgaier und Gwendolin Weisser stammen aus Freiburg und hatten den Film zunächst nur als Erinnerung für ihre Familie und die Freunde gedacht, die sie unterstützt hatten, doch bald zeigte sich, dass er sehr viel mehr Menschen ansprach. „Weit“ wurde 2017 im Kino zum erfolgreichsten Dokumentarfilm im deutschsprachigen Raum, und 2018 ging die Erfolgsgeschichte weiter. 3Sat zeigt den Film als Free-TV-Premiere am 19.11. um 20:15 Uhr.

Tag Sender Uhrzeit Sendung Inhalt
Samstag ARTE 13:40 Frankreich – Wild und schön: Die Vogesen geheimnisvoller Wald Im Wald vollzieht sich der Wettkampf ums Licht. Jede Pflanze muss über den Schatten der anderen hinauswachsen um möglichst viele Sonnenstrahlen abzubekommen. Nur so kann sie überleben. Die Buche wirft jedes Jahr Hunderttausende Blätter ab. Diese bilden eine ideale Streu für Regenwürmer die durch ihr unablässiges Durchgraben und Durchlüften des Bodens für den Kreislauf der Natur unverzichtbar sind. Die Regenwürmer wiederum dienen den Wildschweinen als Nahrung.
Sonntag SWR/SR 20:15 Spuren im Stein – Die Geschichte der Schwäbischen Alb Einige der ältesten Kunstwerke aus der Steinzeit wurden auf der Schwäbischen Alb gefunden. Die markanten Kalkfelsen entstanden vor 200 Millionen Jahren. Dem Kalk verdanken wir auch die moderne Textilindustrie und sogar das schwäbische Nationalgericht Linsen mit Spätzle.
Montag 3SAT 20:15 Mythos Amur – Zwischen Russland und China Der Amur zählt zu den längsten Flüssen der Erde und ist dennoch kaum bekannt. Sein Einzugsgebiet ist viermal so groß wie Deutschland und erstreckt sich über die Mongolei Russland und China.
Dienstag WDR 20:15 Abenteuer Erde: Auf Leben und Tod – Die Savanne Die fünfte Folge der Serie „Auf Leben und Tod" vom „Planet Erde"-Produzenten Alastair Fothergill wagt sich ins offene Gelände. Die Hälfte der Kontinente ist von Wüste oder Grasland bedeckt. In diesen ungeschützten Lebensräumen ist es ein Leichtes für Geparden Weißkopfseeadler und Löwen ihre Beute zu entdecken. Doch das beruht auf Gegenseitigkeit: auch die Beutetiere können die Gefahr frühzeitig erkennen. Ausdauer Geschwindigkeit und Cleverness führen zumindest bei mancher Jagd zum Erfolg.
Mittwoch NDR 20:15 Die Kanarischen Inseln – Felsenküste und Vulkane Einst nannte man sie die „Inseln am Rande der Welt". Als der antike Geograf Ptolemäus die erste Landkarte der Erde erstellte waren die Kanaren noch genau das: das Ende der alten Welt. Heute sind die sieben Kanarischen Inseln ein exotisches Paradies für zwölf Millionen Touristen die jedes Jahr vor allem aus Europa hierher kommen um Sonne Meer und ein mildes frühlingshaftes Klima zu genießen.
Donnerstag NDR 20:15 mareTV: Südafrikas Ostküste – Durban und das große Sardinen-Rennen Einmal im Jahr kommt es an Südafrikas Ostküste zu einem weltweit einzigartigen Naturschauspiel: Dann ziehen dort gewaltige Sardinenschwärme entlang. Abed Khan und seine 30 Mann starke Truppe machen mit beim „Sardine Run" dem großen Sardinen-Rennen. Mit Jeeps und Schlauchbooten im Schlepp brettern sie die Küste entlang und versuchen den richtigen Moment abzupassen um ihre Netze auszuwerfen.
Freitag 3SAT 14:15 Die Donau – Reise in ein unbekanntes Europa: Von der Quelle bis nach Linz mit Werner van Gent Schweizer Journalisten reisen entlang der Donau vom Quellgebiet im Schwarzwald bis zur Mündung ins Schwarze Meer. Die erste Etappe führt Werner van Gent bis nach Linz.
Samstag ARTE 20:15 Die Alpen – Unsere Berge von oben Die meisten kennen die Alpen als Urlaubsziel für Sport und Erholung. Doch das bedeutendste Gebirge Europas ist viel mehr: eine unberechenbare Naturgewalt gegen die sich der Mensch immer wieder neu behaupten muss – und dabei oft genug unterliegt. Ein geschichtsträchtiges Territorium Heimat des Urzeit-Ötzis Bühne für prächtige Schlösser sowie Achse alter Handelsrouten.
Sonntag 3SAT 13:50 Big Pacific – Der gewaltsame Ozean Die Dokumentationsreihe „Big Pacific" zeigt den Pazifischen Ozean und seine faszinierenden Bewohner in nie dagewesener Präzision. In Teil eins geht es um den „gewaltsamen Ozean".
Montag 3SAT 20:15 Weit. Die Geschichte von einem Weg um die Welt Uns zieht es hinaus. Mit Rucksack Zelt und nur dem was wir wirklich brauchen. Und das alles über Land. Nie den Kontakt zur Erde verlieren. Immer Strecke spüren. Über die Meere mit dem Schiff denn jeden Meter wollen wir mit all unseren Sinnen wahrnehmen mit Zeit reisen. Wir lernen Grenzen kennen. Wollen lernen was Verzicht heißt und was Genuss bedeutet.
Dienstag WDR 20:15 Abenteuer Erde: Auf Leben und Tot – Die Küste „Die Küste" ist der sechste Teil aus der Reihe „Auf Leben und Tod" vom „Planet Erde"-Produzenten Alastair Fothergill und berichtet vom Leben und Überleben an den Küsten zwischen Australien und Thailand zwischen den USA und Chile. Diese Grenzbereiche zwischen Wasser und Land bieten vielfältige Jagdmöglichkeiten jedoch bieten sich diese oft nur sehr kurz. Chancen bleiben nicht lange bestehen. Für die Jäger ein immerwährender Wettlauf gegen die Zeit.
Mittwoch NDR 20:15 Expeditionen ins Tierreich: Polarwölfe – Überleben in Kanadas Arktis Im äußersten Norden Kanadas liegt eine der unwirtlichsten Regionen der Erde: Ellesmere Island. Knapp 800 Kilometer vom Nordpol entfernt ist die Insel die Heimat von Polarwölfen. Der Film folgt dem Eureka Rudel und zeigt ihren Kampf ums Überleben und ihren enormen Einsatz bei der Aufzucht der Welpen.
Donnerstag NDR 20:15 Das unbekannte Königreich – Saudi-Arabien Religion Geschlechtertrennung und strenge Familienhierarchien: Das Königreich Saudi-Arabien gilt als geschlossene Gesellschaft. Westliche Touristen findet man kaum. Bis jetzt denn das Land öffnet sich langsam den Besuchern. Und die erleben grandiose Natur jahrhundertealte Kulturdenkmäler und das faszinierende Nebeneinander von Fortschritt und Tradition.

Freitag

ARTE 15:50 Russland von oben – Russland Fern-Ost Das größte Land der Erde wie man es noch nie gesehen hat. Russland ist das mit Abstand größte Land der Erde. Doppelt so groß wie die riesige USA fast 50 Mal größer als das kleine Deutschland. Von Kaliningrad an der Ostsee bis zur Meerenge der Beringstraße in Sichtweite zu Alaska sind es elf Zeitzonen und 7.000 Kilometer Luftlinie. Das Team der vielfach preisgekrönten „Deutschland von oben“-Serie und der mit Auszeichnungen überhäuften Reihe Zugvögel hat neun Monate eine Dauerflugreise über das Riesenreich zwischen Europa und Asien gewagt.

Tags:

Leave a Reply