PETZL Stirnlampen / Kopflampen – Innovation pur!

Die neuen PETZL Stirnlampen begeistern nicht nur durch Lichtstärke und lange Leuchtdauer, sondern auch durch eine Vielzahl von technischen Fortschritten in bezug auf ihre anpaßbaren und individuelle Einstellmöglichkeiten.

Die Stirnlampen der Hybridserie kannst Du sowohl mit aufladbarem Lithium Ionen Akku als auch Standardbatterien (Alkali oder Lithium) betreiben. Je nachdem wie weit Du von der Zivilisation Dein Abenteuer erlebst, entscheidest Du Dich für die richtige Energiequelle.

Die Kopflampen der Reactik-Serie und die NAO+ bieten mehr als Leistung: … Intelligenz! Sie gehören zusammen in die PERFORMANCE Serie und passen die Leuchtkraft automatisch und unverzüglich der Helligkeit in der Umgebung an. Ideal für dynamische und anspruchsvolle Aktivitäten: Trailrunning, technisches Bergsteigen, Skitouren usw.

Das Zwiebelprinzip mit Woolpower Thermounterwäsche

Merinounterwäsche für Dein Zwiebelsystem richtig anwenden!

Merinounterwäsche für Dein Zwiebelsystem, die funktioniert!

Im Outdoor-Einsatz gilt bei Kälte das Zwiebel-Prinzip, also Schicht auf Schicht. Es bietet den einfachsten, vielseitigsten Schutz vor Kälte, Wind und Nässe. Gleichzeitig kannst Du leichter ein Kleidungsstück nach dem anderen ausziehen. Mit der richtigen Kleidung kann der Körper die Wärme leichter halten und gleichzeitig Feuchtigkeit und überschüssige Wärme ableiten.

Responsibly_stitchesDer schwedische Profi-Hersteller von Merino Funktionsunterwäsche – Woolpower aus Östersund – hat eine Komplettreihe von Kleidungsstücken für den ganzen Körper entwickelt. Die Teile lassen sich, abhängig von Temperatur und Aktivität, unterschiedlich kombinieren.

Bei Woolpower dreht sich alles um NACHHALTIGKEIT– vor, während und nach der Produktion eines jeden Kleidungsstücks.

Kleidung von Woolpower hält Dich warm, auch wenn sie feucht wird. Und sie riecht nicht unangenehm, auch wenn Du geschwitzt hast. ACHTUNG: wenn Du ein Baumwollteil unter Deiner Woolpower-Unterbekleidung trägst, wird der Thermoschutz unwirksam, und Du fängst an zu frieren.

Wildnissport hat Woolpower im schwedischen Jämtland besucht. Einen tiefen Einblick in die Herstellung von Woolpower Merinounterwäsche bekommst Du HIER.

Zwiebelprinzip mit Woolpower

Zwiebelprinzip mit Woolpower

DIE ERSTE SCHICHT – WOLLE DIREKT AM KÖRPER
Je nach Außenkälte hast Du die Wahl zwischen Woolpower Lite und Ullfrotté Original 200g.

Woolpower LITE ist ein dünneres Gestrick, das sich sowohl als wärmende Schicht als auch als kühlende Alternative bei hohen Temperaturen eignet.

Ullfrotté Original 200 g ist ein wärmeres Gestrick, bei dem die Frotteeschlingen viel Luft einschließen. Du kannst es direkt auf Deiner Haut oder als zweite Schicht tragen. Es hat die gleiche Funktionalität wie Woolpower LITE, eignet sich jedoch besser für kältere Witterung.

DIE ZWEITE SCHICHT (MID LAYER)

Mid-Layer in 400g und 600g pro m²

Mid-Layer in 400g und 600g pro m²

Eine Zwischenschicht an Kleidungsstücken sorgt für zusätzliche Isolierung und hält die Körperwärme. Wenn es kalt ist oder der Aktivitätslevel nicht so hoch ist, braucht man eine dickere Schicht. Je mehr Luft in den Kleidungsstücken steckt, desto besser isolieren sie. Die großzügig geschnittenen Zwischenschicht-Kleidungsstücke von Woolpower sind aus Ullfrotté Original, 400-600 g. Temperatur und Aktivitätslevel sind ausschlaggebend für die Stärke der Zwischenschicht. Das wind- und wasserabweisende Obermaterial schützt vor Außenkälte und hält die zwischen den Schichten gestaute Wärme. Moderne Shell- Bekleidung ist leicht feuchtigkeitsdurchlässig. Bei anstrengenden Aktivitäten sollte die Kleidung eine Lüftung im Nackenbereich, an den  Ärmelabschlüssen oder an anderen Öffnungen haben. In Pausen oder wenn ein Lager errichtet werden soll und Du weniger aktiv bist, kann eine zusätzliche Schicht übergezogen werden. Winddichte Kleidung aus Daunen bzw. Synthetikfasern lässt sich einfach über das Shell-Kleidungsstück an- und ausziehen.

ULLFROTTÈ ORIGINAL – DAS GESTRICK

Hochwertige Merinowolle gemischt mit Polyamid

Hochwertige Merinowolle gemischt mit Kunstfaser und gaaaanz viel Luft!

Bis heute ist es nicht gelungen, eine Synthetikfaser mit den einzigartigen Eigenschaften von Wolle herzustellen. Mutter Natur hatte die Lösung für Frieren und Schwitzen nämlich schon lange parat, bevor sich der Mensch darüber Gedanken machte.

Anfang der 1970er Jahre hat Woolpower in Östersund, in der schwedischen Provinz Jämtland, ein Gestrick mit dem Namen Ullfrotté Original entwickelt – ein strapazierfähiges Material aus  einem  Mix aus feiner Merinowolle, Polyamid/ Polyester und vor allem – Luft!

80 PROZENT LUFT

Mulesing-freie Merinowolle

Mulesing-freie Merinowolle

Luft? Nun ist es eigentlich nicht die Luft, die für den Wärmeverlust sorgt. Gewebe dagegen kann das. Das Woolpower Gewebe ist ein Frotteestoff mit Flachstrick-Außenseite und Frotteeschlingen auf der Innenseite. Die flauschigen Frotteeschlingen in Kombination mit den Kräuselfasern der Wolle bilden ein Gestrick mit hoher Luftaufnahmefähigkeit. Daher bestehen bis zu 80 % des Gestricks aus Luft. Dieses luftige Material hat sehr begrenzten Kontakt mit dem Körper, somit gibt es weniger Stellen, an denen die Körperwärme entweichen kann. Durch das Tragen von  Woolpower-Unterbekleidung direkt auf Ihrer Haut kannst Du also Deine Körperwärme gut speichern.

Merinounterwäsche für alle Aktivitäten und Aktivitätsgrade

Merinounterwäsche für alle Aktivitäten und Aktivitätsgrade

Zu Besuch bei Woolpower in Östersund – make your own sweater!

Wildnissport ist zurück aus Schweden. Wir sind der Einladung des wärmsten Unternehmens Skandinaviens gefolgt: Woolpower, Hersteller von warmer Thermounterwäsche und Socken  im schwedischen Jämtland.

Responsibly_stitchesBereits seit 1969 wird am Standort in Östersund die komplette Produktion vom Garn bis hin zum fertigen Produkt durchgeführt. Hier dreht sich alles um Nachhaltigkeit für die Umwelt und die Mitarbeiter – vor, während und nach der Produktion. Angemessene Löhne und Gehälter, langfristige Beschäftigungsverhältnisse und angenehme Arbeitsbedingungen sorgen für eine hohe Zufriedenheit / Leidenschaft bei den Mitarbeitern. Das ist das Fundament für die hochwertige Produktion und hohe Qualität der Woolpower Produkte. Gebündelte Informationen hieru zum Nachlesen bekommst Du im
Kleines Buch zum Thema Wärme.

Florian verewigt sich in seiner Thermojacke :-)

Florian verewigt sich in seiner Thermojacke 🙂

Davon konnten wir uns selbst vor Ort überzeugen. Denn wir waren eingeladen, uns unsere eigenen Sweater, eine Thermojacke 400, unter fachkundiger Anleitung  Schritt für Schritt anzufertigen. Bei Woolpower näht jede Näherin ein komplettes Kleidungsstück von der ersten bis zur letzten Naht fertig. Das sorgt für mehr Abwechslung bei der Arbeit und bietet die  Möglichkeit, die Fähigkeiten zu erweitern. Wenn sie mit ihren Näharbeiten fertig ist und ihre Produkte kontrolliert und genehmigt hat, nähen sie ihren Namen in das Kleidungsstück ein. Dieses Namensschild ist ein Gütesiegel – von der Näherin und von Woolpower!

Diesem Handlungsfaden sind wir bei der Anfertigung der eigenen Merino Thermojacke gefolgt und haben uns von Nähmaschine zu Nähmaschine bis zum fertigen Kleidungsstück durchgearbeitet.  Dank der Helfenden Hände von Martha und Emilie, den Fachkundigen und langjährigen Näherinnnen bei Woolpower, sind in der Tat vorzeigbare Ergebnisse rausgekommen und so tragen wir unsere Jacken mit stolzer Brust und hoher Wertschätzung.

Härkila Jagdhosen Empfehlung

haerkila_jagdhosen_1

Flexible jagdhosen für den aktiven Jäger

Die aktuelle HÄRKILA Jagdhosenkampagne bietet dem aktiven Jäger genau die richtige Jagdhose für ungetrübte Jagderlebnisse. Du kannst zwischen drei Hosenmodellen wählen, die Dich je nach Aktivitätsgrad in der geforderten Bewegungsfreiheit unterstützen.

By hunters, for hunters

Wenn eine Härkila-Kollektion entworfen wird, geschieht das mit handwerklicher Fähigkeit. Es ist eine Reise, die in der Natur beginnt und endet und Experten aus vielen verschiedenen Bereichen einbezieht. Eine Härkila-Kollektion gründet sich auf Beiträge aus vier primären Quellen.


The hunters’ community. Aktive Jäger weltweit geben ihr Feedback zu Härkila-Produkten und bringen Ideen für neue Details und Funktionen ein.

Das Testteam. Eine Gruppe erfahrener Jäger trägt mit neuen Ideen für Produkte sowie systematischen Produkterprobungen in authentischen Jagdsituationen bei. Das Testteam setzt sich repräsentativ aus den größten Jagdtraditionen zusammen, und kann daher bei der Entwicklung und dem Test von Produkten unterstützen, die für die jeweilige Jagdart gefertigt wurden.

Research and Development. Ein innovatives R&D-Team entwirft die Prototypen im Dialog mit dem Testteam, den Jägern und unseren Technologiepartnern. Gleichzeitig aktualisieren sie stets ihr Wissen, indem sie mit der Innovation Schritt halten, sowohl was Materialien als auch Trends betrifft.

Technologiepartner. Innovationen der Technologieexperten wie GORE, PrimaLoft, Polartec und Vibram sind ein Schlüsselfaktor in Härkilas Design.

Fair schlafen mit Deuter Schlafsäcken

Mit Deuter Schlafsäcken einfach besser schlafen

Mit Deuter Schlafsäcken einfach besser schlafen

Deuter Schlafsäcke sind RDS und Bluesign® zertifiziert

Bei DEUTER fühlt man sich verantwortlich: gegenüber den eigenen Mitarbeitern weltweit, gegenüber Tieren und der Umwelt. Deshalb achtet man dort darauf, wie die eigen produzierten Schlafsäcke, Taschen und Rucksäcke produziert werden.

Dabei ist wichtig, dass alle Partner von unabhängigen, externen Experten bewertet und zertifiziert werden. Oft ist das ein langer Weg. Warum? Die Kriterien sind streng – und das ist auch gut so.

Deuter Astro Pro mit Thermo-Stretch-Inside

Deuter Astro Pro mit Thermo-Stretch-Inside

Ein Rucksack aber besteht aus sehr vielen Einzelteilen. Zum Beispiel der Aircontact 60+10 SL . In der Produktion des beliebten Trekkingrucksacks sind 152 Positionen gelistet! Damit ein Rucksack das bluesign® product label tragen darf, müssen 90 Prozent der Innen- und Außenstoffe sowie 20 Prozent der weiteren Komponenten von bluesign® Systempartnern hergestellt worden sein.

Zertifiziert oder nicht, alle Komponenten müssen den strengen bluesign®-Anforderungen gegen Schadstoffe entsprechen. Zudem muss auch der Produzent, der die Bestandteile zusammennäht, Systempartner sein. Seit 2012 sind all DEUTER Produktionspartner Teil von bluesign® und unterstützen somit das firmeneigene  Streben nach einer umweltfreundlichen Produktion. Bisher sind jedoch noch nicht alle für einen Rucksack notwendigen Materialien in bluesign® Qualität verfügbar.
Deshalb ist man bei DEUTER noch auf der Reise. Schritt für Schritt kommt man dem Ziel aber näher: bluesign® für möglichst alle Produkte. Einen schönen Erfolg auf diesem Weg bedeutet deshalb die Zertifizierung der neuen DEUTER Daunenschlafsäcke: Alle Modelle der Astro- und der Astro Pro-Serie sind bluesign® Produkte.

RDS Standard und bluesign® zertifiziert!

RDS Standard und bluesign® zertifiziert!

Für Schlafsäcke sind die Regeln sogar noch strenger als bei Rucksäcken: Hier müssen 90 Prozent der Innen- und Außenmaterialien und 30 Prozent der weiteren Komponenten von bluesign®
zertifiziert sein. Auch hier war das nicht gerade ein Kinderspiel, schließlich bestehen auch die Schlafsäcke aus vielen verschiedenen Materialien, die zugeliefert werden. Seit Juni 2015 verwendet DEUTER ausschließlich Daunen, die nach dem Responsible Down Standard (RDS) zertifiziert wurden. Mit dem Hintergrund der umweltfreundlichen Herstellung, fairer Produktionsbedingungen
und der Verwendung zertifizierter Daune nach RDS sorgen die neuen Deuter Astro- und Astro Pro-Schlafsäcke also für nachhaltig sorgenfreie Nachtruhe.

Neuer WildnisSpot mit AIGLE Parcours 2 Gummistiefel

Der Parcours für den Parcours!
Die AIGLE Pacrours 2 Gummistiefel-Serie gehört zu den komfortablesten und funktionellsten Rubber Boots auf dem Markt. Dank des 3-schichtigen Sohlenaufbaus, wie er sonst bei Wanderschuhen verwendet wird, dem hochwertigen Naturkautschuk Material und der hand-made Fertigung in Frankreich tragen sie sich extrem bequem und bieten Dir einen ermüdungsfreien Laufkomfort.

AIGLE Parcours 2 Gummistiefel - mad in France

AIGLE Parcours 2 Gummistiefel – made in France

Aufgrund der breiten Produktpalette eignen sie sich für jede Art von Wildnissport, egal ob Outdoor, Jagd, Landwirtschaft, Naturbeobachtung und auch im Bogen Parcours. Das Wortspiel „Parcours (2) für den Parcours“ gibt es bereits schon vor 🙂
Bogenparcours-Gänger gehen bei jedem Wetter auf ihre Runde. In der Regel werden an 28 Stationen Pfeile auf 3D Targets abgegeben. Dabei legen sie eingige Kilometer Wegstrecke zurück. Diese Situation haben wir im neuen Wildnissport WildnisSpot eingefangen und sind sehr zufrieden mit dem Ergbnis. Früh auftstehen lohnt sich immer! 🙂
Unser Dank für die gute Zusammenarbeit gilt AIGLE, Bogenfreund -den Profis für Pfeil und Bogen Events und Filmemacher Sebastian Steinbrink-Minami.

Und hier nun der Spot. Gefällt er Dir, freuen wir uns riesig über ein Like!

Aktuell: Hanwag Schuhe in der Poker Aktion bis zum 31.05.2015

Es ist wieder soweit. Es wird gepokert. Diesmal geht es mit dem deutschen Wanderschuhhersteller Hanwag in´s Vergnügen.

Bei Wildnissport seit gut 7 Jahren im Sortiment ist HANWAG in Deutschland eher ein Geheimtip-Hersteller gewesen. Doch seit einigen Jahren wirkt HANWAG wie wachgeküsst. Und so besticht Hanwag mit einer Reihe innovetiver Schuh-Konzepte. Ich denke da z.B. an die Verwendung von Yak-Leder oder G-1000 Materialien, oder an besonder grippige Sohlentypen für den Winter. Neben den Neuerung machen bei Hanwag aber auch besonders die Klassiker ihren Besitzern viel Freude, wie z.B. der Alaska GTX.

Im Rahmen unserer Pokeraktion, besteht von heute bis Sonntag die Gelegenheit sich am Preis-Poker zu beteiligen.  Am heutigen Freitag gibt es die Chance sich bereits 12 % Rabatt zu sichern. Mit jedem Tag steigt der Rabatt. Am Sonntag sogar auf 24 %. Aber Vorsicht! Das Risiko das Dein geschätztes Teil vergriffen ist steigt mit jeder Minute, denn der Rabatt gilt nur auf „sofort lieferbare“ Lagerware.

hanwag_poker_aktion_cat2

Aktuell: EXPED Poker vom 7.05 bis 10.05 2015

Es ist wieder soweit. Es wird gepokert. Diesmal geht es um den Daniel Düsentrieb der Outdoor-Ausrüstung, um den schweizerischen Herstelller von innovativen Equipmentlösungen, es geht um EXPED.

Bei Wildnissport seit gut 5 Jahren im Sortiment ist Exped in  Deutschland Innvovationstreiber in Sachen Iso-Matte, Zelt, Rucksack und Packsysteme. Eigenwillige Lösungsansätze machen vorher schwer vorstellbares, auf einmal kinderleicht.

Im Rahmen unserer Pokeraktion, besteht von heute bis Sonntag die Gelegenheit sich am Preis-Poker zu beteiligen.  Am heutigen Donnerstag gibt es die Chance sich bereits 6 % Rabatt zu sichern. Mit jedem Tag steigt der Rabatt. Am Sonntag sogar auf 24 %. Aber Vorsicht! Das Risiko das Dein geschätztes Teil vergriffen ist steigt mit jeder Minute, denn der Rabatt gilt nur auf „sofort lieferbare“ Lagerware.

exped_poker_wildnissport

 

Save the Artic Fox – hilf mit!

FJÄLLRÄVEN und die Universität Stockholm suchen Freiwillige zur Rettung des bedrohten Polarfuchses.

In Zusammenarbeit mit der Universität in Stockholm startet Fjällräven einen Wettbewerb, bei dem fünf Teilnehmer die Chance haben zusammen mit den Forschern des „Save the Arctic Fox“ Projekts aktiv an der Rettung des bedrohten Polarfuchses, Fjällrävens Wappentier, mitzuwirken. Auf die Gewinner warten zehn spannende Tage im Sommer 2015 zur Feldstudie in den schwedischen Bergen.

Der Wettbewerb ermöglicht Fans und Freunden der Marke Fjällräven ihren eigenen Beitrag zum Save the Arctic Fox Projekt und damit zur Rettung des Polarfuchses zu leisten.
Das kleine weiße, graublaue bis sandfarbene Raubtier, lebt seit Ende der letzten Eiszeit in der skandinavischen Bergwelt und hat sich in einzigartiger Weise an die schwierigen Lebensbedingungen dort angepasst.

header_blog_arctic_fox

Die Gründe dafür, dass der Polarfuchsbestand mittlerweile stark geschrumpft und das Tier akut vom Aussterben bedroht ist, sind eine intensive Jagd zu Beginn des 20. Jahrhunderts sowie veränderte Umweltbedingungen. Bereits Mitte der 1990er Jahre begann Fjällräven mit der Unterstützung von Projekten, die sich der Erhaltung und Stärkung des schwedischen Polarfuchsbestandes verschrieben haben.

Seit 2013 finanziert Fjällräven darüber hinaus hierfür eine Doktorandenstelle am Institut für Zoologie der Universität Stockholm, mit der Fjällräven nun mit einem einzigartigen Wettbewerb den nächsten Schritt um mehr Aufmerksamkeit für die bedrohte Tierart zu wecken geht und Freiwillige für die Feldstudien zu finden.

Save the artic fox 007Bei dem internationalen Wettbewerb vom 19. März bis 02. April haben Interessierte die Möglichkeit sich um einen der fünf Plätze zu bewerben, um Professor Anders Angerbjörn sowie Doktorant Rasmus Erlandson für 10 Tage bei ihrer Forschungsarbeit in die schwedischen Berge zu begleiten. Die von einer Jury der Universität Stockholm gewählten Gewinner werden sich auf gemeinsame Wanderung begeben, den Polarfuchsbestand aufnehmen, Fuchsbauten und Höhlen inspizieren und Forschungsmaterial sammeln. Um Ausrüstung, Bekleidung sowie An- und Abreise kümmert sich Fjällräven.

Wer unvergessliche Tage in der Natur erleben und dabei deinen Beitrag zur Rettung des Polarfuchses leisten will, kann sich unter www.savethearcticfox.de bewerben.
Die Bekanntgabe der Gewinner erfolgt am 20.April 2015 auf der oben genannten Website, auf der auch weitere Informationen zum Engagement der Marke Fjällräven zu finden sind.

Der Parcours 2 Siberie von Aigle im Youtube Spot

In der Herbst/Winter-Saison 2014 hat der franzsösische Gummistiefel-Hersteller Aigle den Parcours Siberie vorgestellt. Die erfolgreiche Parcours-Serie wurde nun mit einer Webpelzfutter-Variante ergänzt. Viele Menschen in Deutschland haben den Parcours bereits in der mit Neoprene gefütterten Ausführung Parcours Iso kennen und schätzen gelernt. Nun war es Ziel einen Wintergummistiefel zu schaffen der noch wärmer ist und besonders bei überwiegend stehenden Aktivitäten seine ganze Isolierstärke zeigt.
Zur Markteinführung war es uns ein Bedürfnis den Stiefel und die ganze Parcoursserie einmal vorzustellen. Das haben wir in nachfolgendem Spot getan.

und vielleicht erfreut dich auch der Spot „Der Dreh vom Dreh“

Wildnissport ist froh eine Produktmarke wie AIGLE im Sortiment zu führen, die schon seit über 150 Jahren Erfahrung hat echt gute Ausrüstung für Outdoor-Aktivitäten zu fertigen. Jahrezentelanges Nutzererlebnis von Lanwirten, Reitern, Jägern, Anglern und Hundesportlern sind in die Creation von Aigle Gummistiefeln der Parcours Serie eingeflossen.